Das Mädchen mit dem Fingerhut

  • von Michael Köhlmeier
  • Sprecher: Michael Köhlmeier
  • 3 Std. 16 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein bewegendes Bild von einem Leben am Rande der Gesellschaft und von der kindlichen Kraft des Überlebens.

Irgendwo in einer großen Stadt in Westeuropa. Ein kleines Mädchen kommt auf den Markt, hat Hunger. Man gibt ihr zu essen, zu trinken. Sie versteht kein Wort der Sprache, die man hier spricht. Doch wenn jemand "Polizei" sagt, dann beginnt sie zu schreien. Woher sie kommt? Warum sie hier ist? Wie sie heißt? Sie weiß es nicht. "Yiza", sagt sie, also heißt sie von nun an Yiza. Als sie zwei Jungen trifft, die genauso alleine sind, tut sie sich mit ihnen zusammen. Sie kommen ins Heim und fliehen; sie brechen ein in ein leeres Haus, aber sie werden entdeckt.

Eine Geschichte von Menschen ohne Herkunft, ungekürzt und vom Autor selbst gelesen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Geht echt ans Herz und an die Nieren

Sehr deutlich ist mir durch diese Geschichte geworden, wie vorsichtig man am besten mit Verurteilungen ist - diese Kinder benehmen sich wirklich nicht gut, aber wie weit machen sie sich schuldig? -, und auch, wie hilflos man dasteht vor Kindern, die aufgrund ihrer Erfahrungen bereits nicht mehr erreichbar sind.
Lesen Sie weiter...

- Amazon Kundin

Hinter der Statistik

Fast 6000 minderjährige Flüchtlinge sollen im vergangenen Jahr in Deutschland verschwunden sein. Was passiert mit diesen Menschen, und was haben sie bereits durchgemacht, bevor sie in einer solchen Statistik auftauchten? Das Mädchen mit dem Fingerhut bleibt namenlos, das Land in dem sie sich aufhält ebenfalls. So steht die Geschichte, gelesen vom Autor, für viele ähnliche Schicksale und ist doch einzigartig. Traurig und sehr bewegend.
Lesen Sie weiter...

- Sibylle

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 08.02.2016
  • Verlag: Der Hörverlag