Das bisschen Kuchen: (K)ein Diät-Roman

  • von Ellen Berg
  • Sprecher: Tessa Mittelstaedt
  • 7 Std. 31 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Mach dich dünne!

Der Feind trägt Größe 34 und hat es auf Nikis Gatten Wolfgang abgesehen. Nach Jahren der molligen Idylle nimmt Niki den Kampf auf: um ihren Mann, ihre Familie - ihren Körper! Sie geht in eine Fastenklinik, wo sie unter Glaubersalz und Schlemmerphantasien leidet. Bis sie Bekanntschaft mit dem Shiatsu-Masseur macht. Sollte Fasten der neue Sex sein? Aber was war noch mal Sex?

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Kurzweiliger Kuchen-Kalauer um Diätwahn, Glaubersalz und sexuelle Fastenzeit"Das bisschen Kuchen: (K)ein Diät-Roman" von Ellen Berg ist ein Feel-Good-Hörvergnügen mit wunderbarem, fast britischem Humor. Die Geschichte der leicht korpulenten Niki, die aus Angst um ihre Ehe entschlossen gegen ihre Kilos kämpft und von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpert, bereitet beim Hören Schmunzelattacken und Lachanfälle.
Tessa Mittelstaedt, mittlerweile Haus- und Hofsprecherin für viele Hörbücher von Ellen Berg, sorgt mit ihrer lockeren und sympathischen Art für Unterhaltung. Fast schon schade, dass die humorvolle Reise zwischen Fastenklinik, Fressattacken und Familienchaos nach sieben Stunden vorbei ist. Doch was soll's? Genießen Sie nach "Das bisschen Kuchen: (K)ein Diät-Roman" einfach noch eine weitere literarische Nachspeise von Ellen Berg. Auch als Urlaubsbegleiter eignet sich das Gag-Feuerwerk perfekt - am besten mit einem Stückchen Kuchen!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Kein Diät Roman 😊

Super witzig zu hören und immer wieder ein Schmunzler auf den Lippen gehabt. Flucht für den Alltag.
Lesen Sie weiter...

- Pamela Fenske-Sube

Voller Klischees , eher zum ärgern las lustig

Die Geschichte ist einfach nur voll mit Klischees und Vorurteilen über Dicke Leute, Abnehmen und essen.
Ich glaube, dass die Autorin niemals selber in der Lage war – und auch kaum mit dicken Leuten geredet hat.

Da die ganzen Witze darauf beruhen, sich über das Verhalten „dicker“ lustig zu machen, ist das Buch auch in keiner Weise witzig.

Abgesehen davon haben die Mengen, die gegessen werden – oder eben nicht gegessen werden – kaum einen Bezug zur Realität,genau wie die Dauer ab- und zu nehmen.

Ich war auch selber schwer übergewichtig – und habe unter Ärztlicher Betreuung gelernt, meine Ernährung umzustellen, war dazu auch auf Kur - das Buch ist einfach nur eine Beleidigung für alle Menschen, die in dieser Situation sind.

Ein schlechtes Buch kann auch leider nicht mehr durch eine gute Sprecherin gerettet werden!
Lesen Sie weiter...

- Lena Oden

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 28.04.2016
  • Verlag: Audible Studios