Das italienische Mädchen

  • von Lucinda Riley
  • Sprecher: Simone Kabst
  • 14 Std. 42 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Mit ihrer STIMME erobert sie die HERZEN der Menschen... doch wo bleibt ihr EIGENES HERZ? Rosanna Menici ist elf, als sie zum ersten Mal dem Mann begegnet, der ihr Schicksal bestimmen wird. Der junge Tenor Roberto Rossini ist in seiner Heimat Neapel bereits ein umschwärmter Star und schenkt dem schüchternen Mädchen, das bei einer Familienfeier singen soll, kaum Beachtung. Doch als die ersten Töne den Raum erfüllen, kann er seine Augen nicht mehr von Rosanna lösen, so rein und einzigartig ist diese Stimme. Sechs Jahre später treffen Rosanna und Roberto an der Mailänder Scala wieder aufeinander. Auf der Bühne vereint, entwickeln ihre Stimmen einen Zauber, der sie einen unvergleichlichen Siegeszug durch die Opernhäuser der Welt antreten lässt. Doch ihre leidenschaftliche Liebe wird zu einer Obsession, die sie für alles um sie herum blind werden lässt.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Gewohnt gut

Was hat Ihnen am allerbesten an Das italienische Mädchen gefallen?

Sehr schön ausgearbeitete Charaktere. Sehr Wirklichkeitsnahe, denn nicht alles hat ein Happy End, ohne zu viel zu veraten.


Welches andere Buch würden Sie mit Das italienische Mädchen vergleichen? Warum?

Wer Lucinda Rylie kennt, weiss was er bekommt und hat hier einen Roman, der sehr schön für zwichendurch ist, wenn man an Familiengeschichten und etwas romantik interesiert ist.


Welche Figur hat Simone Kabst Ihrer Meinung nach am besten interpretiert?

Wie immer, die Kinder. Da hat sie ein besonderes Talent.


Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Es ist eher eine seichte Geschichte, ohne grosse Dramatik, denn es hätte auch ganz andere Wendungen nehmen können, die evt dieses Buch noch interesanter hätten gestallten können, deshalb hier "nur" 4 von 5 Sternen.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Romantisch, seicht, etwas vorhersehbar, eine nette Lektüre,mit gut ausgearbeiteten Charakteren.

Lesen Sie weiter...

- melly1970

Langatmig !

Es hat Überwindung gekostet bis zum Schluss durchzuhören. Das Ende war sehr enttäuschend.




Lesen Sie weiter...

- Marko

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 10.03.2014
  • Verlag: Der Hörverlag