Der Mondscheingarten

  • von Corina Bomann
  • Sprecher: Elena Wilms
  • 14 Std. 33 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Antiquitätenhändlerin Lilly bekommt eine ungewöhnliche alte Geige angeboten: Auf ihrer Unterseite ist eine Rose ins Holz gebrannt. Lilly ist fasziniert von dem Instrument und will das Rätsel der Rose entschlüsseln. Sie sucht Hilfe bei dem charmanten Musikexperten Gabriel. Gemeinsam finden die beiden heraus, dass die Geige vor über hundert Jahren einer berühmten Violinistin gehörte, die damals plötzlich verschwand. Lilly begibt sich auf die Spur der Unbekannten, die sie nach Sumatra führt. Dort findet sie des Rätsels Lösung - das auch ihr eigenes Leben in seinen Grundfesten erschüttert...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wunderschöne Geschichte

Was hat Ihnen am allerbesten an Der Mondscheingarten gefallen?

Es handelt sich bei dem Roman um eine Suche nach der Geschichte einer Geige und damit auch um die Geschichte mehrerer Frauen. Sowohl die einzelnen Geschichten dieser Frauen, als auch die Suche fand ich sehr fesselnd, auch wenn es natürlich sehr viele fantastische Zufälle gibt. Aber es soll ja auch kein Tatsachenroman sein, sondern eine Erzählung.


Welches andere Buch würden Sie mit Der Mondscheingarten vergleichen? Warum?

Von der Erzählweise hat mich das Buch ein wenig an Jane Austens Romane erinnert. Die Story eher an Geschichten wie Indiana Jones, allerdings ohne den Wettlauf gegen die Zeit und die kriminellen Elemente.


Hat Ihnen Elena Wilms an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Sie hat eine sehr schöne, ruhige Stimme. Als Leser lese ich sehr schnell und hätte sicherlich einiges überlesen. Durch die ruhige Art der Sprecherin konnte mir das nicht passieren.


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja, aber wer kann das schon.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Es ist sehr fesselnd, wenn auch nicht so spannend, wie ein Thriller oder manche Krimis. Schön fand ich auch die landschaftlichen Beschreibungen, die zum Glück nicht so ausführlich waren, wie bei Erzählungen von Rosamunde Pilcher.

Lesen Sie weiter...

- Amazon Customer

Fesselnde Erzählung

Was hat Ihnen am allerbesten an Der Mondscheingarten gefallen?

Es gefällt mit sehr gut, wie die Erzählung den Leser/Hörer in ferne Länder mitnimmt.


Welches andere Buch würden Sie mit Der Mondscheingarten vergleichen? Warum?

Ich habe "Der Mondscheingarten" gekauft, nachdem ich "Die Jasminschwestern" gehört habe. Beide Geschichten sind auf die gleiche Weise aufgebaut und verbinden die Zeiten, in denen die Erzählung spielt, sehr spannend miteinander.


Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Am besten hat mir gefallen, dass Rose Kontakt zu ihrer Tochter aufnehmen kann.


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Der Mondscheingarten ist ein schöner Roman, der das Schicksal seiner Protagonisten über die Zeit miteinander verbindet. Bis es soweit ist muss die Protagonistin aber erstmal gute Detektivarbeit leisten. Die Jasminschwestern hat mir von der Geschichte her trotzdem noch etwas besser gefallen und mehr berührt. Trotzdem ist "Der Mondscheingarten" ein schöner Roman, spannend und fesselnd erzählt.

Lesen Sie weiter...

- Liliane

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 05.04.2013
  • Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH