Der Spiegel im Spiegel (2. Staffel)

  • von Michael Ende
  • Sprecher: Friedrich Schönfelder, Gudrun Landgrebe, Heinz Hönig
  • 2 Std. 39 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Die Inszenierung des Episodenwerkes "Der Spiegel im Spiegel" von Michael Ende ist eine moderne Adaption seines 30 Kurzgeschichten umfassenden Traumlabyrinthes. Ganz im Sinne einer meditativen Kunst hat Michael Ende für seine Visionen die surrealen Bilder seines Vaters, des Malers Edgar Ende, zum Anlass genommen und eine faszinierende Welt voller schillernder Figuren und kausaler Zusammenhänge erschaffen. Dabei tauchen immer wieder Themen wie Selbstbestimmung, Freiheit und Individualität auf. Sie umkreisen sich wie Gestirne. Michael Ende beschrieb dieses Werk als "Welt(innen)raumfahrt"... Und erneut gibt sich das who-is-who der Sprecherszene ein Stelldichein: Schon in der ersten Episode setzt sich das skurrile Traumkarussell Endes mit großen Stimmen in eine ebenso rasante wie unwirkliche Bewegung und zieht den Zuhörer tief in den surrealen Weltenstrudel. Auch im Finale dieser erstmals vollständigen Interpretation von Endes Ausnahmewerk wirken viele der Sprecher der ersten Staffel mit, neu hinzugekommen sind u.a. Gunter Gabriel, Nicole Heesters, Heinz Hönig und Gudrun Landgrebe!

weiterlesen

Kritikerstimmen

Wer nach rationalen Erklärungen der phantastischen, absurden und skurrilen, kreativen und widersprüchlichen Traumvisionen sucht, wird sich in dem Spiegelkabinett verlaufen, denn es handelt sich um eine Lektüre nicht für die linke, sondern für die rechte Gehirnhälfte.
-- Dieter Wunderlich

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 05.12.2011
  • Verlag: steinbach sprechende bücher