Der Susan-Effekt

  • von Peter Høeg
  • Sprecher: Sandra Schwittau
  • 11 Std. 45 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Neues vom Autor von "Fräulein Smilla"

Sie waren eine dänische Vorzeigefamilie, doch jetzt werden sie von der Polizei gesucht: Susan, die Physikerin, Laban, der Komponist, und die beiden 16-jährigen Zwillinge Harald und Thit. Ein hochrangiger Justizbeamter schlägt Susan einen Deal vor. Er wird ihre Familie retten, wenn sie ihm das geheime Protokoll eines wissenschaftlichen Gremiums beschafft, das die Gefahren der Zukunft erforscht. Doch plötzlich kommt ein Gremiummitglied nach dem anderen auf grausame Weise um.

Ich-Erzählerin Susan, gesprochen von Sandra Schwittau, hantiert gern mit dem Brecheisen, sie setzt Männer mit einem Griff unter die Gürtellinie schachmatt, bäckt nachts um drei Croissants für ihre Kinder und hat eine außergewöhnliche Gabe: Jeder, der mit ihr spricht, gibt sein Innerstes preis.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Verworren statt spannendend

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Leider erscheint die Story sehr aus der Luft gegriffen. Auch in Kapitel 9 laufen die Fäden immer noch nicht zusammen und es kommt keinerlei Spannung auf. Die Sprecherin versteht sich auf Ihren Beruf, leider ist die Stimme für alle Simpsons-Kenner unverkennbar die von Bart, was zusätzlich zu der überspannten Handlung meinen Genuss arg geschmählert hat. Unter dem Strich ist dieses das erste Hörbuch, welches ich nicht zuende hören werde.

Lesen Sie weiter...

- Alice

Es ist nicht zu glauben..

Es ist kaum zu glauben, dass dies aus der Feder des Autors von Fräulein Smilla stammt. Das Hörbuch ist frei von jeglicher Spannung. Die Handlung sehr fiktiv - um es vorsichtig zu formulieren. Es ist sicher mein letzter Peter Høeg und die monotone Sprecherin muß es auch nich gleich wieder sein....
Lesen Sie weiter...

- ludwig_albrecht

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 27.07.2015
  • Verlag: Der Hörverlag