Der amerikanische Architekt

  • von Amy Waldman
  • Sprecher: Ulrich Noethen
  • 7 Std. 15 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Eine bunt zusammengewürfelte Jury versammelt sich in Manhattan, um den Sieger eines anonym veranstalteten Wettbewerbs für das Ground-Zero-Memorial eines islamistischen Terroranschlags zu wählen. Als sie den Umschlag des Gewinners öffnen, entdecken sie, dass er amerikanischer Muslim ist. Sofort brechen Konflikte aus - und natürlich sickert alles postwendend zur Presse durch... Amy Waldman legt in ihrem gefeierten Debütroman den Finger in die Wunde: Intelligent, packend, herzzerreißend erzählt von der Nahtstelle zwischen westlicher und islamischer Welt.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Scharfzüngig erzählt Amy Waldman vom schlingernden Selbstfindungsprozess eines zersplitterten Landes.
-- Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die gesellschaftlichen und medialen Reflexe nach der spektakulären Enthüllung des Skandals beschreibt Waldman bestechend glaubwürdig ohne dabei je zynisch zu werden.
-- Westdeutsche Allgemeine

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Trifft den Geist der Zeit

Das Buch regt sehr zum nachdenken an. Nur schade, dass es die gekürzte Fassung ist, somit geht ein Teil leider verloren.
Lesen Sie weiter...

- Lara Herziger

Lieber lesen statt hören

Dieses Buch lebt von seiner genialen Grundidee. Die Art und Weise wie sich die Geschichte in der medialen Welt zuspitzt- man kann glauben, dass es sich wirklich so zutragen würde. Dennoch ist dies ein Buch, dass ich lieber selber gelesen hätte, einerseits weil man an manchen Stellen die Kürzungen spürt und andererseits, weil Ulrich Noethen als Sprecher ist ungeeignet ist. Er nuschelt so stark, dass ich im normalen Geschwindigkeitsmodus viele Worte akustisch nicht verstanden habe. In der audible App kann man auf halbe Sprechgeschwindigkeit stellen- dadurch wurde die Verständlichkeit wieder hergestellt, aber die Dramaturgie ging etwas verloren. Eine dreiviertel Geschwindigkeit, die es leider nicht gibt, wäre wahrscheinlich am geeignetsten gewesen.
Lesen Sie weiter...

- Nadia

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 13.02.2013
  • Verlag: Der Hörverlag