Der fliegende Berg

  • von Christoph Ransmayr
  • Sprecher: Christoph Ransmayr
  • 9 Std. 25 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

"Der fliegende Berg" ist die Geschichte zweier Brüder, die von der Südwestküste Irlands in den Transhimalaya, nach dem Land Kham und in die Gebirge Osttibets aufbrechen, um dort wider besseren (durch Satelliten und Computernavigation gestützten) Wissens einen noch unbestiegenen namenlosen Berg zu suchen, vielleicht den letzten Weißen Fleck der Weltkarte. Auf ihrer Suche begegnen sie nicht nur der archaischen, mit chinesischen Besatzern und den Zwängen der Gegenwart im Krieg liegenden Welt der Nomaden, sondern auf sehr unterschiedliche Weise auch dem Tod. Nur einer der beiden kehrt aus den Bergen ans Meer und in ein Leben zurück, in dem er das Rätsel der Liebe als sein und seines verlorenen Bruders tatsächliches, lange verborgenes, niemals ganz zu vermessendes und niemals zu eroberndes Ziel zu begreifen beginnt.
Verwandelt von der Erfahrung, der Entdeckung der Wirklichkeit, macht sich der Überlebende am Ende ein zweites Mal auf den Weg.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Tolles Buch

Ich gestehe, ich musste mich zu Beginn reinhoeren, um mich an die Stimme und den Sprechrhythmus zu gewoehnen. Doch dann habe ich Blut geleckt und mich in die Berge Nepals hinein tragen lassen. Beruehrende Geschichte erzaehlt in einem kunstvollem Wechsel von Gegenwart und Vergangenheit. Klasse!
Lesen Sie weiter...

- bettyblue1

Schriftsteller sollten nicht lesen

Ich habe dieses Hörbuch schön seit längerem auf CD. Obwohl die Geschichte an sich durchaus interessant ist, kam ich nur mit Mühe über die ersten zwei Stunden hinaus. Der Grund ist die schrecklich zähe und einschläfernde Sprechweise des Autors. Ein professioneller Sprecher hätte da sicher mehr daraus machen können. Also allen Interessierten kann ich nur dringend raten sich vor dem Kauf genau die Hörprobe anzuhören (vielleicht ist meine Meinung ja nur eine Ausnahme).
Lesen Sie weiter...

- mseel

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 13.08.2009
  • Verlag: Argon Verlag