Inhaltsangabe

Drei Frauen, drei Epochen, eine Entscheidung. Eine Braut flieht vor ihrer Hochzeit, eine verheiratete Frau verrät in intimen Briefen ihr Geheimnis, eine junge Schauspielerin sucht hinter den vielen Masken und den Fallstricken des Glamours ihr wahres Selbst. Jede von ihnen sieht sich im Spiegel ihrer Sehnsucht als eine Andere, in einer Welt von verwirrender Schönheit und Tragik. Mit phantastischer Leichtigkeit gelingt es Eric-Emmanuel Schmitt in seinem neuen Roman, hinter diesen Spiegel zu schauen. Er schildert uns das Leben von drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und deren Schicksale durch einen einzigen Wunsch verknüpft sind - das betörende Gefühl, ganz bei sich zu sein.
©2012 S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main (P)2012 Argon Verlag GmbH, Berlin
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 19,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 19,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Franz Huber Am hilfreichsten 06.05.2018

Das ultimative Suchtberatungsbuch

Für einen Menschen mit Suchtproblemen eine Goldquelle.
Ob Kristallkugeln oder Alkohol, jede Ersatzbefriedigung hat im leeren Herzen seine Ursache.

In Annas Worten konnte ich meine Gefühle im Religionsunterricht wieder spüren. Die Angst vor der Hölle und dem strafenden Gott.
In Hannas Briefen fand ich meinen Gesellschftsdruck wieder und auch meine Erfahrungen mit Therapeuten.
Und Annys Drogenmissbrauch hatte ich auch hinter mir.

Es ist die Birke oder die Linde, die Kraft gibt, wenn man sich denn endlich darauf einlässt. Loslassen und Gewinnen, so kann es gehen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 out of 5 stars
Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 24.03.2017

Hmmmm

Sehr schlecht geschriebenes Buch und äußerst schlecht gelesen. Außer luise Helm, wie immer fantastisch! Nie wieder

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen