Die Korrekturen

  • von Jonathan Franzen
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • 24 Std. 42 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Nach fast fünfzig Ehejahren hat Enid Lambert nur ein Ziel: ihre Familie zu einem letzten Weihnachtsfest um sich zu scharen. Alles könnte so schön sein, gemütlich, harmonisch. Doch Parkinson hat ihren Mann Alfred immer fester im Griff, und die drei erwachsenen Kinder durchleben eigene tragikomischen Malaisen. Gary steckt in einer Ehekrise. Chip versucht sich als Autor. Und Denise ist zwar eine Meisterköchin, hat aber in der Liebe kein Glück...

Franzen verbindet einzigartig Familien- und Gesellschaftsgeschichte.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein hartes Stück Arbeit für geduldige Hörer

Dieses Buch ist ein wirklich hartes Stück Arbeit. Zuerst wollte ich es lesen. Extreme Schachtelsätze mit fürchterlichen Abschweifungen bis in kleinste Details überanstrengten jedoch meine Augen. Weil mich das Thema seit "Fegefeuer der Eitelkeiten" von Tom Wolfe brennend interessiert, habe ich kurzerhand das ungekürzte (!) Hörbuch gekauft und auf einem 3.000-Kilometer-Tripp kreuz und quer durch die Republik innerhalb einer Woche nahezu an einem Stück gehört. Der Sprecher, Sascha Rotermund, liest es besser vor, als man es selbst je lesen, entwirren und begreifen könnte. Mit ihm im Ohr ist dieses Buch ein zeitgenössischer Hammer. In wenigen Worten kaum zu reflektieren. Amerikanischer Realismus in einer der ehrlichsten, ungeniertesten und irritierendsten Ausprägungen, die ich je gelesen habe. 27 Jahre nach "Fegefeuer der Eitelkeiten" sind "Die Korrekturen" von Jonathan Franzen eine hörenswerte Steigerung im Quadrat.
Lesen Sie weiter...

- tjannot

Ein Hörbuchtraum ist wahr geworden

Franzens preisgekrönter Welterfolg "Die Korrekturen" ist ein Lebensbuch. Ein Buch das wie ein sicherer Hafen in den Stürmen des Lebens Halt, Trost und Sicherheit bietet. Ein Buch zu dem man immer wieder zurückkehren kann. Vorzüglich komponiert, wendungsreich, saukomisch und todtraurig. Das Psychogramm des Alfred Lambert gehört für mich zu den verständnistiefsten und anrührendsten Innenschauen die ich je über einen Menschen gelesen/ gehört habe. Herr Rotermund liest liebevoll und begeistert. Eine großartige, beglückende Lesung. Ich habe von diesem Zitat schon einmal Gebrauch gemacht und ich wiederhole mich gerne:"Natürlich macht die Lektüre eines großen Romans Mühe. Aber sie zahlt sich doch aus, während man es tut, und vor allen Dingen, wenn man es getan hat und spürt, jetzt weiß man etwas über die menschliche Seele, über menschliches Verhalten, was einem davor nicht bekannt war. Abgesehen davon, dass man eine Art von Erschütterung gewinnen kann, einen durch die Form gestifteten Zugang zu einer bedeutsamen Welt, die einem bisher fremd war. Und nicht zuletzt auch die Kenntnis eines gewaltigen Werkes, eines Künstlers, eines Genies, die vorher nicht bestand."(Joachim Kaiser)

Ein herzliches, bewegtes Danke-Schön an alle Damen und Herren die an dieser Produktion beteiligt waren und deren Leidenschaft für das gesprochene Wort ein ums andere Mal das Leben derjenigen die da hören so tief bereichert
Lesen Sie weiter...

- doktorFaustus

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 08.05.2014
  • Verlag: Der Hörverlag