Die Lewins

  • von Gita Lehr
  • Sprecher: Matthias Schweighöfer
  • 5 Std. 9 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Irgendwo am Rande der Stadt steht das halb verfallene Haus der Familie Lewin, deren Mitglieder samt und sonders auf wunderbare Weise verrückt sind -- vor allem die Kinder. Der versponnene Künstler Jules, die kleine, mit seltsamen Begabungen gesegnete Emma, schließlich Leander, der die große und einzige Liebe seines Lebens schon im Mutterleib kennt: seine energiesprühende Schwester Wanda. Jede Berührung mit der Welt außerhalb des geheimnisvollen Hauses verursacht Chaos, Leid und Schmerzen, doch die Phantasie und Lebenskraft der Lewins hat einen unschlagbaren Verbündeten: die bedingungslose Liebe. "Lass mich nie allein!" bittet Leander Lewin seine Zwillingsschwester Wanda, die er mehr liebt, als dies gut für ihn ist. Doch er weiß, dass er sich auf sie ebenso verlassen kann wie auf seinen großen Bruder Jules und seine kleine Schwester Emma. Ansonsten zählen noch die Mutter Elisabeth und die blinde Großmutter Maud zu der von Frauen beherrschten Lewinsippe, draußen in dem baufälligen Haus am Rande der Stadt. In dem Ort, in dem sie leben, kursieren unendlich viele Gerüchte über diese ungewöhnliche vaterlose Familie, deren Mitglieder samt und sonders auf wunderbare Weise etwas Besonderes sind.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Erdachte Geschichten sind meistens konstruiert...

...aber das kann man DIESER Geschichte ganz gewiss nicht zum Vorwurf machen. Denn "Die Lewins" ist schlichtweg genial...und das ist sicher zu einem großen Teil dem hervorragenden Matthias Schweighöfer zu verdanken, der die Story so liest, wie es ihr gebührt. Das es sich hierbei auch noch -ganz nebenbei- um eine schwule Story handelt, wird bislang noch nirgendwo erwähnt. Ich find diesen Aspekt aber durchaus erwähnenswert, da hier im großen und ganzen recht vorurteilsfrei mit dem Thema umgegangen wird, denn eins kann man den Lewins wohl nicht nachsagen, nämlich das sie eine intolerante Familie wären.
Ich kann dieses Hörbuch uneingeschränkt empfehlen.
Lesen Sie weiter...

- Volker

Schön

Ich habe zwar lange gebraucht mich rein zu hören, da am Anfang viele verschiedene Menschen vorgestellt werden. Aber durchhalten hat sich gelohnt. Eine wunderbare Geschichte, die viel zu schnell zu Ende war. Hätte gerne noch weiter gehört.
Lesen Sie weiter...

- bernsteinherz

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 06.12.2004
  • Verlag: Eichborn Lido