Die Liebe deines Lebens

  • von Cecelia Ahern
  • Sprecher: Luise Helm
  • 10 Std. 38 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Adam will einfach nur, dass alles aufhört. Er ist über das Geländer der Brücke geklettert und schaut hinunter in das kalte, schwarze Wasser. Christine will einfach nur helfen. Mit einem Deal kann sie Adam vom Springen abhalten: Bis zu seinem nächsten Geburtstag wird sie ihn überzeugen, dass das Leben lebenswert ist! Schnell wird klar, dass sie ihn nur retten kann, wenn sie ihn wieder mit seiner großen Liebe zusammenbringt. Doch dann merkt Christine, wie sie sich selbst Hals über Kopf in Adam verliebt...

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Hommage an das Leben und die ganz große LiebeAdam hat die Nase voll vom Leben. Jenseits des Geländers einer Brücke will er endgültig Schluss machen. Doch er hat die Rechnung ohne Christine gemacht, die vorbeikommt und ihm helfen will. So beginnt "Die Liebe deines Lebens" von Cecelia Ahern. Was folgt, ist eine Hommage an das Leben und die Liebe.
Denn Christine kann Adam davon überzeugen, wieder auf die sichere Seite des Brückengeländers zu klettern. Außerdem muss er ihr das Versprechen geben, dass sie ihm bis zu seinem nächsten Geburtstag beweisen darf, wie schön das Leben ist. Doch bald wird klar: Die Liebe seiner Ex-Freundin ist alles, was Adam zum Leben braucht. Das wäre keine große Sache, hätte sich Christine unterdessen nicht selbst in Adam verliebt.
"Die Liebe deines Lebens", gelesen von Luise Helm, ist ein Feuerwerk der Emotionen und ein Hörbuch, das Sie mit seiner Empathie und Authentizität dazu inspirieren wird, dem Leben wieder das Maximum abzuverlangen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Durch und durch eine gelungene Geschichte!!!

So. Ich habe es eigentlich nicht so mit Rezensionen, aber dieses (Hör)Buch verdient es einfach. Vorweg möchte ich sagen, dass ich hier keine inhaltliche Rezension wiedergeben möchte. Dafür lest euch doch einfach Rezensionen bei Amazon oder so durch. Ich möchte eher darauf eingehen, wie mir die Geschichte gefiel und was ich generell so über dieses Buch denke.

Cecelia Ahern ist eine wunderbare Autorin, die es schafft ernste Themen, sehr lustig und geschickt zu verpacken. Das liebe ich an ihren Büchern. Ihre Geschichten haben so viel Charme und Witz; Ihre Hauptdarstellerin (Christine) ist eine Frau wie du und ich. So habe ich mich durch und durch mit ihr verbunden gefühlt. Sie ist nicht super reich, sie ist nicht das Supermodel und sie hat auch keine besonderen Fähigkeiten; Sie ist ein liebenswürdiger Mensch, der anderen Menschen doch nur helfen will. Und dann passiert etwas schlimmes, was ihr ganzes Leben verändert: ein Selbstmörder schießt sich eine Kugel in den Kopf, vor ihren Augen (Das ist das einzig inhaltliche was ich hierzu beitragen werde, denn man muss schon wissen welchen Umstand sie bewegt zu handeln wie sie handelt. Aber BITTE hört euch dieses Hörbuch an.)
Der Umstand, dass sich jemand in den Kopf schießt ist unglaublich traurig und schockierend und trotzdem schafft es Cecilia Ahern sehr geschickt den perfekten Aufmacher der Geschichte, denn eigentlich geht es genau darum:
Menschen, die nicht mehr leben wollen, weil sie ihre Lebensenergie verloren haben, weil sie eigentlich alles verloren haben, was ihnen mal wichtig war.
Ist das nicht traurig?
Und ein so heikles Thema bringt die Autorin zur Sprache und führt dem Zuhörer vor Augen, dass es am Ende doch immer einen Ausweg gibt.

Ich mag den Witz in der Geschichte, die Wendungen, die verschiedenen Charaktere. Und eigentlich gefällt mir alles an der Geschichte, denn zwischendurch habe ich gemerkt, wie ich anfing über mich und mein Leben nachzudenken. Ich dachte über so viele Dinge nach und habe mir während des Zuhörens vor Augen geführt, dass es auch immer Menschen geben wird, denen es schlechter gehen wird als mir und das man sich im Grunde sehr glücklich darüber schätzen kann, wer man geworden ist. (Gut ich bin generell nicht unzufrieden mit meinem Leben, aber ich denke jeder kennt die Anwandlungen und die Tage, an denen man alles und jeden hasst (; )

Ich finde, dass Cecelia Ahern wichtige Dinge anspricht, wunderbare Charaktere schafft und die Menschen zum Nachdenken anregt (das tut wirklich jedem mal gut :D )

Ich empfehle euch dringend, dieses Hörbuch anzuhören. Macht die Augen zu und lauscht der wunderbaren Leserin. Zwischenzeitlich habe ich wirklich Lachanfälle bekommen und dann wiederum, habe ich einfach mit Christine mitgefühlt. Ich habe (man glaubt es kaum) wirklich verstanden wie es ihr in einigen Dingen ging, denn eins ist klar: Jeder hat mal das Licht in seinem Leben verloren, jeder war mal sehr wütend und traurig oder wusste nicht, wohin mit seinen Gefühlen.
Und ich glaube es ist genau das, was mir so an dieser Geschichte gefällt: sie ist ECHT.

Vielleicht hat euch meine Rezension geholfen. Falls ihr euch entscheidet dieses Hörbuch zu hören, dann wünsche ich euch wirklich sehr viel Spaß und denkt daran, das ist meine Wahrnehmung der Geschichte =)

Liebe Grüße
Ein großer Cecelia Ahern Fan - Madita
Lesen Sie weiter...

- Madita

SCHÖÖÖN!

Ein typischer Ahern - Roman, wer ihr Stil mag, wird auch diesen Roman mögen.Viel Gefühl, viel Liebe und Romantik! Auch die Sprecherin verleiht dem Ganzen die Stimme, mit der man sich voll in die Geschichte fallen lassen kann! Für Romantiker und Liebhaber von Schnulzen ein MUSS!
Lesen Sie weiter...

- Katja

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 08.10.2013
  • Verlag: Argon Verlag