Die Schönen und Verdammten

  • von F. Scott Fitzgerald
  • Sprecher: Gert Heidenreich
  • 8 Std. 23 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ihr Leben ist eine ewige Party mit immer neuen Cocktails und Melodien des Jazz Age. Gloria und Anthony sind Dandys: exzentrisch, jung, schön, verschwenderisch... und verdammt. Denn alles endet in einem schrecklichen Kater.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Der große Wurf eines Wunderkindes, drei Jahre vor The Great Gatsby.
-- Neue Zürcher Zeitung

F. Scott Fitzgerald ist ein Schriftsteller, wie er uns heute fehlt. Man kann ihn wieder und wieder lesen, und nun auch hören.
-- Frankfurter Allgemeine Zeitung

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Hervorragendes Buch und Hörgenuss

Ich bin ohnehin ein großer Fan von F. Scott Fitzgerald und dieses Buch ist wirklich ein Meisterwerk...und erstaunlich zeitlos, vieles lässt sich auf die "Feiergeneration" von heute übertragen, die Exzesse und darauffolgenden Ernüchterungen, das Verprassen von Geld, das man nicht hat, wenn man nur im entsprechenden Zustand ist...und wie die Beziehung langsam kaputtgeht, weil man nicht diese pflegt, sondern nur die Oberflächlichkeiten, eine wirkliche Zukunftsplanung, eine wirkliche Gemeinschaft gibt es zwischen Gloria und Anthony nicht...leben von einer Party zur nächsten, von Tag zu Tag...die Figuren könnten genausogut der Gegenwart entstammen...eine tragische Geschichte, die trotzdem vieler lustiger Momente nicht entbehrt, wenn plötzliche Manie die Lethargie kurzfristig vertreibt...ich habe das Buch nun bestimmt schon 20mal gehört (oft auch zum einschlafen oder nebenher am Tag), ohne dass es mir langweilig würde...eins meiner Favoriten...
Lesen Sie weiter...

- Sabine

Langatmige 20er Jahre...

Im Grunde ist es eine Aneinanderreihung langweiliger Banalitäten, Maßlosigkeit u gelegentlichen Lichtblicken, die hier von Fitzgerald erzählt und ebenso treffend formuliert werden.

Freunde der 20er Jahre Literatur werden ihre helle Freude an diesem Roman finden – Fitzgerald beschreibt die damalige Lebensweise recht bildlich und absolut detailliert.

Für mich persönlich eher eine Erzählung welche ab und an Längen aufweist, triviale Handlungsstränge und langweilige, oberflächliche Haupt- und Nebenprotagonisten wirken leider eher lähmend auf die gesamt Story. Detailreiche, exzentrisch und langatmige Erzählung über das Leben selbstverliebter, oberflächlicher Personen.

Sprecher Gert Heidenreich, wie so oft eine absolute Bereicherung! Toll vorgetragen!
Lesen Sie weiter...

- nbranx

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 24.04.2012
  • Verlag: Diogenes Verlag AG