Die Wahrheit und andere Lügen

  • von Sascha Arango
  • Sprecher: Axel Milberg
  • 8 Std. 6 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

"Geschichtenerzählen ist Hypnose, Geiselnahme, Folter." Sascha Arango...

Henry Hayden ist ein berühmter Schriftsteller. Zumindest glauben das alle. Denn in Wahrheit hat seine unscheinbare Ehefrau sämtliche seiner Bestseller verfasst. Da eröffnet ihm seine Geliebte, dass sie ein Kind von ihm erwartet. Er müsste nun seiner Frau von diesem Fehltritt berichten, aber das würde seine gesamte Existenz gefährden: Wäre es deshalb nicht einfacher, seine Geliebte aus dem Weg zu räumen? Doch bei der Umsetzung dieses Plans passiert Henry ein fatales Missgeschick...

weiterlesen

Kritikerstimmen


Axel Milberg liest mit herrlich subversiver Stimme.
-- Münchner Merkur

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Abwechslungsreiche Unterhaltung

Bei diesem Hörbuch war es weniger das Cover vielmehr begeisterte mich der Titel. “Die Wahrheit und andere Lügen”. Das klingt vielversprechend und abwechslungsreich. Und so war es auch.

Henry Hayden – ein Hochstapler der seinesgleichen sucht. Ein Angeber und Proll und doch irgendwie sympathisch – also ein wenig – doch um die nette Seite an ihm zu finden, muss man schon sehr in den Krümeln suchen. Er ist ein Typ, der sich aus jeder noch so verzwickten Lage irgendwie herauswinden kann – und sei es, in dem er über Leichen geht. Doch selbst? Nein selbst macht er sich die Finger nicht schmutzig, das wäre ja zu gefährlich. Er gibt höchstens ein wenig “Hilfestellung”.

Herrlich. Mir hat diese Geschichte sehr gut gefallen. Denn sie ist abwechslungsreich, hat einige überraschende Wendungen, lässt den Hörer des Öfteren denken: Ups, und nun? – Und doch windet sich Henry wie ein Aal aus jeder misslichen Lage heraus. Auch das Ende fand ich genial.

Axel Milberg als Sprecher fand ich verdammt gut. Er hat die gesamte Geschichte äußerst engagiert und professionell vorgetragen. Kopfkino pur. Er gehört wirklich zu den besten Hörbuchsprechern, die es zur Zeit gibt.

Kurz, dieses Hörbuch hat mich bestens unterhalten.
Lesen Sie weiter...

- Pingu1000

die leichtigkeit des schreibens

mit einer wunderbaren leichtigkeit erzählt sascha arango die geschichte von henry, einem erfolgreichen schriftsteller, der sich irgendwie durch sein leben und seine prominenz schwindelt. da seine vergangenheit im dunklen bleiben soll, vermeidet er jeglichen kontakt zu seinen fans. eine tragische verwechslung wirft die frage auf, wo die wahrheit endet und die lüge beginnt. die titelfigur bleibt trotz vieler verfehlungen stets sympathisch. axel milberg liest das buch mit sehr viel leidenschaft und verdient sich die 5 sterne ebenfalls. ein kongeniales team.
Lesen Sie weiter...

- blender16

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 24.02.2014
  • Verlag: Der Hörverlag