Die dunkle Seite des Mondes

  • von Martin Suter
  • Sprecher: Gert Heidenreich
  • 8 Std. 27 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Wirtschaftsanwalt Urs Blank hat seine Gefühle im Griff. Er ist Fachmann für Fusionsverhandlungen und der Star der Branche. In letzter Zeit allerdings quält ihn ein diffuses Unbehagen - auch ein Grund, warum er sich so intensiv um die schöne Lucille bemüht, die ein so völlig anderes Leben führt. Durch sie lernt er die magische Welt der halluzinogenen Pilze kennen. Bei einem überwältigenden Trip spielt ihm jedoch ein unbekannter zyanblauer Pilz einen bösen Streich. Blanks Persönlichkeit ist fortan verändert. Er fühlt sich gottgleich und gibt jeder Gefühlsregung sofort Ausdruck. Er erkennt, dass ihm keiner helfen kann, und flieht in den Wald, den einzigen Ort, wo er zur Ruhe kommt, niemandem gefährlich werden kann. Und während man in der "zivilisierten" Welt denkt, der Staranwalt habe sich das Leben genommen, lernt Blank das Überleben in den Wäldern.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Castaneder in der Schweiz...?

Nein nicht wirklich, dennoch grandios unterhaltsam. Ein Mann auf Droge, allein unterwegs mit sich selbst und konfrontiert mit seinem Innersten versus dem“ Rest der Welt“. Suter gelingt eine farbenfrohe und auf jeden Fall spannende Story mit Liebe zum Detail. Man bekommt Lust auf den Wald und dessen Möglichkeiten. Martin Suter ist für mich eine Neuentdeckung die sich gelohnt hat. Er vermeidet zudem überzogene Brutalität und glänzt mit feinen Nuancen von Gewalt, wie auch immer… ich habe mich vortrefflich unterhalten. Gert Heidenreich setzt all dies perfekt um, schwierig sind allerdings die zu kurzen Pausen zwischen den Absätzen, da die Story ziemlich hin und her springt…. Trotzdem volle Punktzahl.
Lesen Sie weiter...

- Udolix

Gute Unterhaltung aus der Schweiz

Mir hat die Geschichte von Anfang an gut gefallen . Ich fand sie spannend und gelungen vorgelesen. Wie immer bei Martin Suter war alles stimmig und es hat auch einige unvorhersehbaren Wendungen gegeben.
Lesen Sie weiter...

- Claudia Rummel

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 05.04.2013
  • Verlag: Diogenes Verlag AG