Die eiskalte Jahreszeit der Liebe

  • von A. D. Miller
  • Sprecher: Philipp Moog
  • 6 Std. 19 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Nick dachte, er kennt die Stadt. Seit vier Jahren arbeitet der junge, erfolgreiche Londoner Anwalt in Moskau. Abends trinkt er mit reichen Geschäftspartnern Wodka und führt ein etwas zielloses Leben. Doch mit Mascha verändert sich alles. Sie zeigt ihm, wie dunkel und glitzernd, berauschend und zynisch die Welt sein kann. Schäbige Nachtclubs und verlassene Datschas im eisigen Winter, das Leben als Drahtseilakt. Ein krimineller Mix aus Armut und Dekadenz, Sex, Enttäuschung und Betrug. Nick bemerkt nicht, wie er unaufhaltsam abgleitet in eine fatale Selbsttäuschung. Alles hat seinen Preis. Vor allem die Liebe. A. D. Miller erzählt stilvoll und fesselnd, mit Blick für Details und einem unvergesslichen Gespür für Stimmungen, die nuancierte Charakterstudie eines Mannes im freien Fall. Geheimnisvoll schillernd, cool und brennend. Und sehr gefährlich.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sehr gute erzählte Geschichte

Ich bin selber ein grosser Fan von Russland und habe auch eine Zeit lang gelebt. Die Beschreibungen sind ausserordentlich treffend und weckt die (wenn auch ambivalente) Sehnsucht nach einer baldigen Rückkehr in das schöne, spannende aber auch irgendwie eigensinnige Russland.

Die Geschichte also solche ist nicht von besonderer Spannung; dennoch wird es nie langweilig. Das Hörbuch lebt aber von den besonderen Beschreibungen der russischen Landschaft, Mentalität und überhaupt der verschiedenen Charaktere. Sehr gelungen.

Abschliessend sei noch festzuhalten: So schlecht, wie man am Ende der Geschichte meinen könnte, sind die Russen aber meiner Erfahrung nach nicht, wenn man sich da aber auch nie ganz sicher sein kann.
Lesen Sie weiter...

- Reto

atmosphärisch toll

ein wirklich tolles Buch - vor allem aufgrund des Sprechers Philipp Moog! Ich bin so neugierig auf Moskau geworden...
Lesen Sie weiter...

- Stefan v.Madeyski

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 30.08.2012
  • Verlag: Argon Verlag