Die verschwundene Chefredakteurin. Februar (Holly 1) : Holly

  • von Anna Friedrich
  • Sprecher: Katrin Fröhlich
  • Serie: Holly
  • 3 Std. 46 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

"Holly" ist die glamouröseste Frauenzeitschrift auf dem Markt. "Holly" sagt, was Mode ist, und bestimmt die Trends. Jeden Monat arbeiten viele Frauen (und ein paar Männer) an der nächsten Ausgabe des Magazins. Sie sind jung, alt, dick, dünn, It-Girls, Intellektuelle, Bitches und Muttis. Sie wollen Karriere machen, Kinder kriegen, aufregenden Sex, die Welt verbessern und neue Schuhe. Machtkämpfe und Intrigen sind in der Redaktion an der Tagesordnung - Journalisten befehden sich, Freundschaften werden geknüpft, und verbotene Affären könnten jeden Moment ans Licht kommen.

Die Jobs bei "Holly" sind hart umkämpft und heiß begehrt. Dementsprechend nervös ist die junge Simone Pfeffer, die neu zu "Holly" stoßen soll, vor ihrem Treffen mit der Chefredakteurin Annika Stassen. Die fast 50-jährige Stassen, Grande Dame der Medienwelt, gilt als ausgesprochen kühl. Und wie befürchtet, ist sie nicht gerade begeistert von Simones ungewöhnlicher Rolle in der Redaktion. Doch dann passiert etwas Unbegreifliches: Annika Stassen verschwindet spurlos und bleibt unauffindbar. Was steckt dahinter? Ein Skandal? Ein Verbrechen? Von einem Tag auf den anderen ist Deutschlands größte Frauenzeitschrift führungslos. Und das Chaos bricht aus...

Holly - die neue Kultserie.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wirr und uncharmant

Haben Sie die Zeit genossen, in der Sie dieses Hörbuch gehört haben? Warum oder warum nicht?

Nein, leider nicht wirklich. Die Sprecherin reißt es noch ein bisschen raus, kann aber natürlich auch nichts an der völlig wirr hin und her springenden, seltsamen Geschichte ändern. Besonders schade ist, dass die Charaktere alle völlig flach bleiben, keiner wächst einem auch nur ein bisschen ans Herz. Das liegt unter anderem an dieser merkwürdigen "Kamera-Perspektive". Was soll das? Das ist doch ein Hörbuch, kein Drehbuch! Es verhindert vollkommen, dass man in die Geschichte(n) eintaucht.


Würden Sie sich wieder etwas von Anna Friedrich anhören?

Nein, sicher nicht


Wie hat Ihnen Katrin Fröhlich als Sprecher gefallen? Warum?

Sie macht ihre Sache gut, liest lebendig, aber nicht überdreht. Mich persönlich stört nur, dass sie ein paar Marken-Namen falsch ausspricht, aber ich bin da vermutlich empfindlich, weil ich aus der Mode-/Beautybranche komme.


Hat Die verschwundene Chefredakteurin. Februar (Holly 1) Sie zu etwas Bestimmtem inspiriert?

Nein


Lesen Sie weiter...

- K. Schmitz

Ungewohnt - macht aber süchtig

Ich schreibe diese Rezension mal unter die erste Folge - meine damit aber tatsächlich die ganze Reihe. Holly ist eine Frauenzeitschrift und erscheint passenderweise auch immer einmal im Monat. Also Jeden Monat gibt es ein neues Holly Hörbuch. Ich war anfangs sehr skeptisch was Holly angeht, mochte aber den Namen und auch die Sprecherin sehr gerne.
Es ist - zugegeben - am Anfang etwas viel los. Viele Charaktere. Aber da kommt man schnell rein und jetzt hoffe ich immer, dass es bald wieder Mitte des Monats ist und die neue Holly "erscheint" :-) es sind spannende Geschichten um interessante Menschen und ich finde es jedes Mal schade, dass es so schnell vorbei ist und ich wieder einen Monat warten muss :-)
So skeptisch ich auch war... spätestens nach dem 2. Holly Buch wollte ich mehr und kann es deswegen absolut empfehlen.
Lesen Sie weiter...

- Lena

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.01.2015
  • Verlag: Der Hörverlag