Edward auf Reisen

  • von Craig Lancaster
  • Sprecher: Helmut Krauss
  • 9 Std. 51 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Für den zweiundvierzigjährigen Edward Stanton mit Asperger-Syndrom war es ein aufregendes Jahr. Er hat seinen Job verloren. Seine geschätzte Therapeutin ist in den Ruhestand gegangen. Seine besten Freunde sind weggezogen. Sogar sein allabendliches Ritual, eine Folge der alten Fernsehserie "Polizeibericht" zu sehen, musste er aufgeben. Durch all diese Veränderungen ist Edward, der sich auf ein Leben mit geregelten Abläufen verlassen will, höchst irritiert. Doch dann ruft seine Freundin Donna an, weil ihr Sohn Kyle in Schwierigkeiten steckt. Edward verlässt sein geschütztes Zuhause in Billings, Montana, und fährt nach Boise, Idaho, um dort festzustellen, dass Kyle sich von einem lieben, kleinen Jungen in einen trotzigen Teenager verwandelt hat.

Als Reaktion auf seine wiederholten Träume von der Vergangenheit beschließt Edward, eine Kleinstadt in Colorado aufzusuchen, in die ihn einst sein verstorbener Vater mitnahm - nun mit Kyle als unerwartetem Reisegefährten. Die beiden streiten über Football, Musik und die Regeln des täglichen Lebens und treffen auf eine exzentrische Motelbesitzerin, die für Edward die Liebe seines behüteten Lebens werden könnte.

Ergreifend, herzerwärmend und mit viel Humor beschreibt Autor Craig Lancaster nach "600 Stunden aus Edwards Leben", wie es für seinen liebenswerten Protagonisten weitergeht.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Durch andere Augen reisen....

Ich bin richtig dankbar, dass ich den Mut hatte "mal" was ganz anderes auszuprubieren. Geschichten von Asperger-Menschen zu hören - hm, zu anstregend? Nein, im Gegenteil. Es war eine erleichternde Offenbahrung zu hören dass wir - die "Normalen" ganz schön "Schräg" und anstrengend sein können, für Menschen, welche in anderen Normen und Grenzen leben als wir. Die Reise war humorvoll, anrührend, kritisch, rief mich zur Revolte auf und teilweise beschähmend. Danke für das gute Buch - danke für diese Reise.
=<>
Lesen Sie weiter...

- anitram

... konfliktbewältigung für jederman

edward, der in jahrelanger therapie zum umgang mit seinem asperger-syndrom einige sehr praktische anleitungen erhielt, die ihm die bewältigung von konflikten lehrte, hat jedem von uns etwas beizubringen. was ich interessant genug fand, dass ich mir sofort nach dem ersten auch noch den zweiten teil erwarb. in dem wir erleben, wie edward in die lage versetzt wird, auch in neuen situationen (man beachte: bislang waren wiederkehrende abläufe eine sehr wesentliche grundlage seiner alltagsstabilität) klar zu kommen.

zur abwechslung war es einmal sehr erholsam, ein ruhiges buch zu hören. auch edwards rituale, die wohl immer zu seinem leben gehören werden, haben etwas durchaus entspannendes, in der erwartbaren wiederholung sogar humorvolles. und außerordentlich wertvoll finde ich die passagen, in denen edward im zusammensein mit dem sohn seiner freundin pädagogisch zuweilen ruhiger und einfallsreicher agiert als jeder das von sich aus dem alltag kennt.

für interessierte empfehle ich jedenfalls, diesen teil nicht vor dem ersten zu hören, der einiges an aufschluss liefert.

Lesen Sie weiter...

- erphschwester

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 04.12.2014
  • Verlag: AmazonCrossing