Ein Jahr auf dem Land

  • von Anna Quindlen
  • Sprecher: Ursula Berlinghof
  • 9 Std. 16 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein warmherziger Roman über die rare Fähigkeit zum Glück

Rebecca Winter steht an einem Wendepunkt: Von ihrem Mann ist sie geschieden, für ihren erwachsenen Sohn nicht mehr unentbehrlich und als Künstlerin hat sie längst ihren Zenit überschritten. Jahrelang lebte die berühmte Fotografin sorglos von den üppigen Einkünften eines Schnappschusses. Aber nun ist der Geldstrom versiegt. Notgedrungen beschließt sie, ihr New Yorker Apartment zu vermieten und für ein Jahr in ein kleines Haus fernab der Stadt zu ziehen. Der unfreiwillige Landaufenthalt ist kein Spaziergang im Central Park - und doch beschert er Rebecca eine unverhoffte Liebe, neue Inspiration und den Mut, unbekannte Wege zu beschreiten...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Gute Sprecherin, dünne Story

Die Geschichte dreht sich häufig im Kreis und um die selben Themen. Frühere Berühmtheit, Geldsorgen, Sehnsucht nach dem alten Leben etc. Versteht man beim ersten Mal schon, taucht aber immer wieder auf.

Die Sprecherin ist prima.
Lesen Sie weiter...

- Christina

Genau meins!

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Auf jeden Fall. Auch wenn man nicht mehr Ende 20/30/40 ist, kann man noch einmal sein Leben verändern.


Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Ursula Berlinghof gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Ich habe schon ein Buch gehört, dass von Frau Berlinghof gelesen wurde (Die Frau von Shearwater Island / Magali Robathan), könnte aber beide Romane nicht miteinander vergleichen. Ich mag einfach ihre leicht rauchige Stimme und fand sie hier ideal besetzt.


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja. Habe ich auch fast. Ich fand es schade, als es zu Ende war.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Es ist ein Unterhaltungsroman, der mehrere Geschichten in einer erzählt und das so, dass einem nicht vor triefendem Kitsch die Ohren verkleben, wie man es von manchen typischen klischeebeladenen Romanen in denen ein Städter auf's Land zieht und dort plötzlich die heile Welt erlebt, kennt. Rebecca ist 60, eine einst gefeierte Fotografin, geschieden und finanziell nicht mehr so abgesichert. Einer der Gründe, warum sie sich auf dem Land ein Haus gemietet hat. Man lernt sie und all die anderen Protagonisten u. a. durch Rückblenden mit all ihren Sorgen und Erlebnissen kennen.

Lesen Sie weiter...

- Siebenschläfer

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 02.03.2015
  • Verlag: SAGA Egmont