Erotikbox 1 (Just4Women)

  • von Christine Janson
  • Sprecher: Eva-Maria Hardt, Anne Fink, Dana Geissler, Birgit Karla Krause
  • 3 Std. 38 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

JUST4WOMEN ist die erste erotische Hörspiel-Serie nur für Frauen. Just for Women eben. In "Sexperimente" geht es um Monis und Coras aufregende Erlebnisse in einem außergewöhnlichen Erotikclub. Und dort passiert so einiges! Moni und Michael geben sich -- zugegebenermaßen nach einigen Startproblemen -- einer heißen Nacht mit einem anderen Pärchen hin. Vor allem Moni kommt dabei voll und ganz auf ihre Kosten, und für sie steht nach diesem Ausflug fest: das war nicht der letzte Ausflug in ein Etablissement dieser Art... Aber vorsicht Moni, Suchtgefahr... In "Online-Liebe" kannst du erleben, wie Annica in einem außergewöhnlichen Chat mit einem Yogi-Meister Erfahrungen im indischen Liebes-Tantra sammelt. Sehr anregend! Sylvias hingegen stellt bei ihrem ersten Blind-Date fest, dass es online gar nicht einfach ist, zwischen Fröschen und Prinzen zu unterscheiden. Dieses erste Date ist nämlich eher zum Augen verschließen -- obwohl, aufregend wird es dann doch. Und das nicht nur für Sylvia! Dazu gibt es einen kleinen Ratgeber, den wir in Zusammenarbeit mit Christine Janson, unserer Autorin und bekannten Expertin in Fragen weiblicher Sexualität, für dich zusammengestellt haben. Der Download enthält auch praktische Tipps und Anregungen zu den Abenteuern unserer vier Freundinnen: Was sollte ich bei einem Besuch in einem Erotikclub beachten? Wo finde ich die Top-Adressen Deutschlands? Und wo tummeln sich die Traumprinzen im Internet? Unsere Sexpertin weiß Bescheid, du musst nur die Lauscher aufstellen.

weiterlesen

Kritikerstimmen

"Sex and the City für die Ohren"
JOY "Es könnte sein, dass sie rote Ohren bekommen."
Die Welt "Erotische Wellness"
Amica

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sorry..

Tut mir leid, der Titel ist sehr enttäuschend, genauso wie die 'Rezensionen' irgendwelcher anonymer 'Kritiker' aus namenhaften Zeitschriften. Keine roten Ohren! Stattdessen ein übler Nachgeschmack des Nichtskönnens des Autors wie auch der Sprecher. Der Ton ist sehr bemüht, der Stil ist keiner. Alles in allem: man hat definitiv mehr von den sog. 'erotischen' Erlebnissen bei der Lektüre von Hemingway, Camus, Hugo oder Twain, als bei diesem äußerst miserablem Versuch dem pseudo-trendigen Abklatsch von 'Sex and The City' nachzukommen. Jede noch so primitive und billige Pornoproduktion erfüllt eher ihren Zweck als diese miserable, billige, primitive, sehr ungekonnte Verrenkung, die Hörer in den eigenen Bann zu ziehen. Schlecht, schlechter, miserabelst.... Semantisch, literarisch, künstlerisch - OHNE WEITEREN KOMMENTAR. Traurig, traurig.. Iiiiiiiiii gitt..........peinlich...
Lesen Sie weiter...

- Eyox

Gar nicht so schlecht

Zugegeben sehr trivial und tatsächlich ein wenig überspitzt in Richtung Sex and the City, aber unterhaltsam und mit durchaus unverkrampften erotischen Momenten.
Lesen Sie weiter...

- twagi11

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 31.05.2006
  • Verlag: Sounds of Seduction