Feuchtgebiete

  • von Charlotte Roche
  • Sprecher: Charlotte Roche
  • 5 Std. 35 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Nach einer missglückten Intimrasur liegt Helen (18) im Krankenhaus. Sie wartet auf ihre geschiedenen Eltern. Unterdessen nimmt sie Bereiche ihres Körpers unter die Lupe, die gewöhnlich als unmädchenhaft gelten.Mutig und radikal rebelliert Roches Roman gegen den standardisierten Umgang mit dem weiblichen Körper - und erzählt dabei die wunderbar wilde Geschichte einer ebenso genusssüchtigen wie verletzlichen Heldin.

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Feuchtgebiete - nichts für zart BesaiteteSex, Krankheiten, Körperflüssigkeiten - diese drei Stichworte umschreiben ganz gut die Themen, die den Hörer hier Minute um Minute beschäftigen. Nur, dass die Autorin von "Feuchtgebiete", Charlotte Roche, nichts umschreibt, sondern gern ins Detail geht. Die Handlung ist leicht erzählt: Ein junges Mädchen liegt im Krankenhaus, erzählt über ihre Fetische und Eskapaden und verliebt sich in den Pfleger. Eine an sich seichte Story, die dadurch interessant wird, dass die Autorin sie mit sehr anstößigen Erzählungen aus dem Leben eines schwer traumatisierten Mädchens spickt.
Die Autorin Charlotte Roche spricht im Hörbuch selber. Ihre gleichförmige, mädchenhafte Art zu sprechen, passt perfekt zum Schreibstil. Denn hier geht es nicht um große Emotionen, sondern um ein verstörtes, gelangweiltes Mädchen, das nüchtern seine Welt schildert.
Charlotte Roche hat ein Hörbuch erschaffen, das ehrlich, schonungslos und in seiner Art neu ist. Eine interessante Erfahrung.
Audible wünscht gute Unterhaltung!

weiterlesen

Kritikerstimmen

»Radikal, drastisch und ebenso zart. Ich erinnere mich nicht, ein Debüt-Manuskript in der Hand gehabt zu haben, so sicher, so mutig und so voller Gegenwart wie dieses.« Roger Willemsen

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Man muss es mögen...

...aber dann beschert 'Feuchtgebiete' einem eine schöne Hörbuchzeit. Ich habe das Buch mit gemischten Gefühlen heruntergeladen, denn es gab entweder nur GUTE oder GANZ SCHLECHTE KRITIKEN über das Buch.
Ich kann abschließend nur sagen, dass wenn man sich auf die Art von Charlotte Roche einlässt eine lustige und teilweise auch sehr nachdenkliche Zeit einstellen kann. Und wer dann noch zwischen den gesprochenen Zeilen 'liest' wird so manchen Denkanstoß für sich selbst finden können.
Also: eine pauschale Empfehlung scheint es nicht zu geben. Daher ausprobieren und sich selbst ein Urteil bilden !
Lesen Sie weiter...

- Thomas Büttner

ich schreie

Das sind die beiden letzten Worte des Buches Feuchtgebiete. Sie drücken so ziemlich alles aus, was dieses Buch prägt. Es ist eine Ansammlung von Menstruationsblutlutschen, Eitertrinken, Körpersäfte abschmecken, Mineralwasser zur allgemeinen weiteren Nutzung in die Flasche zurückspucken usw. Ich habe selten bereut, für irgendwelchen Unsinn Geld ausgegeben zu haben. Hier bereue ich zutiefst. Man lernt halt aus der Erfahrung.

Nachdem Charlotte Roche nun in Fernsehsendungen gepusht und man allerorts mit dem Feuchtgebiete-Buch konfrontiert wird, habe ich trotz der schlechten Hörprobe hier, das Buch gekauft und bis zum letzten Wort gehört. Es war schwer, diese Zeit ( immerhin 5:35 Stunden ) durchzuhalten. Ich möchte allen Menschen abraten, dieses Buch zu kaufen, weder als Download noch in der Papierform. Die Ausdrucksform in dem Buch ist unterdurchschnittlich, die Autorin hat eine nervende, nasale, leicht nörgelnde Stimme, der Inhalt des Buches dreht sich leider nur um die hämorrhoidengeplagte, operierte, Rosette der Titelheldin und das Niveau liegt auf gleicher Höhe.

Schade um das Geld, schade um die Zeit. Es gibt deutlich bessere Bücher bei Audible und in jeder Buchhandlung.

Leider muss man einen Stern anklicken, damit die Rezension veröffentlicht werden kann. Ich möchte hiermit den zwangsweise gegebenen Stern wieder zurücknehmen.
Lesen Sie weiter...

- Dieter Degen

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 26.03.2008
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland