Geheime Tochter

  • von Shilpi Somaya Gowda
  • Sprecher: Sabine Arnold
  • 11 Std. 32 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Somers Leben ist genauso, wie sie es sich immer vorgestellt hat. Frisch verheiratet, mit einem neuen Job als Ärztin in San Francisco. Doch dann stellt sie fest, dass sie keine Kinder bekommen kann. Zur gleichen Zeit wird in einem abgelegenen indischen Dorf ein Mädchen geboren. Kavita, die Mutter, erkennt, dass sie das Leben ihrer Tochter nur retten kann, wenn sie sie weggibt. Als Somer und ihr Ehemann ein Foto des Mädchens in einem Waisenhaus in Mumbai sehen, entscheiden sie sich für eine Adoption. Somer ahnt, dass dieser Weg nicht leicht wird. Aber sie hofft, dass Liebe alle Probleme lösen kann.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein wundervolles Buch

Ein wundervolles Buch, das einfühlsam und lebendig über das Leben der adoptierten Tochter, der Adoptivmutter und der leiblichen Mutter berichtet. In Zeitsprüngen werden die Lebensgeschichten aufgezeigt und gut miteinander verbunden. Es wird sehr gut vorgelesen. Ich habe die Zeit mit diesem Buch genossen.
Lesen Sie weiter...

- Grazia

Unvollkommen

Die Idee gefällt mir gut und auch der Anfang klingt vielversprechend. Dann aber folgen diese immensen Zeitsprünge, welche mich jedes mal aus der Geschichte geworfen haben. Zuerst dachte ich, ich hätte einen Teil übersprungen, spulte zurück, suchte. Bis ich merkte, dass diese Lücken gewollt sind. Das Buch, die ganze Geschichte, empfinde ich als unvollkommen. Als hätte man 15 Bücher in einem Einzigen zusammengefasst.

Zudem konnte ich die eigenartige Schilderung Indiens nicht nachvollziehen, bis ich las, dass die Autorin als Kind indischer Einwanderer in Toronto zur Welt kam und aufwuchs. Die Protagonisten reisen ohne Vorkenntnisse der indischen Kultur im Erwachsenenalter erstmals nach Indien. Die Schilderung entspricht meinem Gefühl nach aber eher den Eindrücken, welche eine im Ausland aufgewachsene Inderin mit guten Kenntnissen der indischen Kultur hat. Irgendwie ist das für mich nicht stimmig.

Alles in allem war's mal was anderes. Nochmals kaufen würd ich das Buch wohl nicht. Zugeben muss ich, dass ich jedes Buch über Indien mit meinem Lieblingsbuch "Shantaram" vergleiche und das bleibt, gesprochen von Jürgen Holdorf, wohl in alle Ewigkeit unerreicht.
Lesen Sie weiter...

- the reader

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 10.08.2012
  • Verlag: Lübbe Audio