Glück ist, wenn man trotzdem liebt

  • von Petra Hülsmann
  • Sprecher: Nana Spier
  • 4 Std. 57 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Es gibt Dinge, die Isabelle heilig sind: Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Ihre Daily Soap. Und ihr tägliches Mittagessen in der alten Klitsche gegenüber.
Als die eines Tages von dem ambitionierten Koch Jens übernommen wird, der nicht nur mit seiner aufmüpfigen Teenieschwester für Wirbel sorgt, bricht das Chaos über Isabelles wohlgeordnete kleine Welt herein. Während sie noch versucht, alles wieder in ruhige Bahnen zu lenken, scheint ihr Herz schon ganz andere Pläne zu haben.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Entspannende Geschichte

Ich lag im Krankenhaus und habe das Buch gehört. Es hat mich total von allem abgelenkt und an frühere Zeit (Kassette hören) erinnert. Total herrlich. Die Geschichte toll, die Sprecherin hervorragend. Bin sehr begeistert.
Lesen Sie weiter...

- Ira S.

Toll gelesene und witzige Lovestory

„Glück ist, wenn man trotzdem liebt“ war mein erstes Zusammentreffen mit Petra Hülsmann, wovon es aber bestimmt eine Wiederholung geben wird. Die Story hält was sie verspricht, eine humorvolle und romantische Geschichte, die perfekt für den Sommer ist.

Isabelles leicht überspannte Art und das Geplänkel zwischen ihr und Jens hat mich des Öfteren laut auflachen lassen. Auch Nana Spiers Leseweise hat hierzu beigetragen, denn sie liest wirklich super und total passend zu diesem Genre. Sie hat für jeden Charakter eine eigene Stimme, welche sie auch stringent einsetzt.
Dass es sich bei dem Hörbuch um eine gekürzte Version der Geschichte handelt fällt meiner Meinung nach nicht auf, ich finde die Handlung entwickelt sich trotzdem im richtigen Tempo. Es wurde also anscheinend nichts Gravierendes weggelassen.
Die genretypische Vorhersehbarkeit lässt sich auch hier nicht abstreiten, was mich aber nicht gestört hat, da die Geschichte sowohl von Petra Hülsmann als auch von Nana Spier super unterhaltsam erzählt wurde.

Isabelle ist ein kleiner Kontrollfreak und hat ihr Leben komplett durchorganisiert, ich empfand sie deshalb aber nicht als nervig sondern mochte sie wirklich gerne. Genauso Jens, der einem erstmal als ziemlicher Brummbär erscheinen kann, im Grunde aber ein gutes Herz hat. Insbesondere Nebencharaktere wie Jens‘ Teenie-Schwester Merle und Taxifahrer Knut, den Nana Spier wie von Petra Hülsmann vorgesehen mit norddeutschem Dialekt sprechen lässt, tragen enorm zum Vergnügen des Lesers bei.
Lesen Sie weiter...

- Stefanie

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 10.06.2016
  • Verlag: Lübbe Audio