Hingabe (Deep Secrets 3) : Deep Secrets

  • von Lisa Renee Jones
  • Sprecher: Nora Jokhosha
  • Serie: Deep Secrets
  • 8 Std. 57 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die Beziehung zwischen Sara und Chris wird auf eine harte Probe gestellt, als Saras Freundin Ella spurlos verschwindet. Hat sie sich ebenfalls dem geheimnisvollen Fremden aus Rebeccas Tagebüchern hingegeben? Auf der Suche nach ihr müssen Sara und Chris sich ihren eigenen dunklen Geheimnissen stellen - und geraten dabei in einen Strudel aus tiefer Leidenschaft und gefährlichem Verlangen.

Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Fremdschäm-Alarm - Schwacher SoG-Abklatsch

Ziemlich oft musste ich mich beim Hören dieses schlechten Romans regelrecht fremdschämen.

Sara's sich endlos wiederholenden, meist nur konstruierten Selbstzweifel. Jeder Gedanke und jede Handlung wird mehrfach in Frage gestellt und ganz neu betrachtet und in Monologen ins Gegenteil der ursprünglichen Absicht zerredet. Und das reicht von einfachen Gedanken an Chris oder den Plan für nächsten Tag, bis zum richtigen Timing einer Frage an Chris und bis zum Verstauen eines Handys in der Schultertasche und das Ausrichten des Riemens der Tasche etc. etc. etc. Pseudo-Psychohgelaber zum Füllen der Seiten. Und dann trifft Sara - vorhersehbar - natürlich prompt die falsche Entscheidung. Sara ist tollpatschig, weltfremd und naiv,. Eben einfach nur wirklich doof. Und zwar so doof, dass man sich als Hörer einfach nicht gegen das wiederholte Fremdschämen wehren kann. Gegen Sara war Anastasia Steele aus Shades of Grey eine Intelligenzbestie.Und Chris (Christian(!!!) in Shades of Grey) gibt - auch vorhersehbar - nie direkte klare Antworten, sondern nur doppeldeutige Hinweise. Er weicht der Enthüllung seines großen Geheimnisses immer wieder aus - oder das Klingeln oder Vibrieren eines des Handy beendet die Beichte. Welch Verlust am Aufbau eines Spannungsbogens wäre für die Autoren, gäbe es Apple, Samsung oder Blackberry nicht.

Zwischenzeitlich wird gefummelt, geblasen und geleckt und ein bisschen mit dem Seidenflogger gepeitscht. Wohltuend zurückhaltend allerdings sind die Schilderungen und Beschreibungen der Sexszenen. Dies zum Teil sogar stilvoll erotisch und nicht so ordinär und derb wie in Crossfire oder Dark Surrender.

Die Parallelen zu Shades of Grey im ganzen Plott dieser Serie sind allerdings offensichtlich. Und dieser 3. Teil von Deep Secrets ist der schlechteste Abklatsch aller Nachfolger/Nachahmer von SoG, wie Crossfire, Dark Surrender oder Colours of Love.

Deep Secrets ist tatsächlich seicht ohne jegliche Tiefe. Die Aufklärung der Geheimnisse ist für den ziemlich langen Anlauf bis zum äußerst kurzem Finale "ohne den alles verzehrenden Höhepunkt" wahrhaft enttäuschend. Es fehlt dem Roman die Katharsis.

Im Epilog wird auf die Fortsetzung der Story um Ella hingewiesen. Die Fortsetzung dieser Endlosschleife, findet dann leider mein Ohr nicht mehr, denn "das Lächeln erreichte während des Hörens diese Hörbuches meine Augen nicht " ...
Lesen Sie weiter...

- Kallemann

eine fantastische Reihe!

Ich liebe diese Geschichte. Die Sprecherin bringt es super rüber. Bin wie gefesselt und konnte nicht mehr aufhören zu hören.
Lesen Sie weiter...

- Bücher-Melli

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 26.03.2015
  • Verlag: Audible Studios