Hitze

  • von Bill Buford
  • Sprecher: Wiglaf Droste
  • 4 Std. 5 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Bill Buford kündigt seinen Job als Literaturchef des berühmten Magazins The New Yorker, um ein Jahr lang in der Küche des Sterne-Restaurants Babbo Töpfe und Pfannen zu schrubben und vor allem: kochen zu lernen. Am Ende hat er vor allem eins begriffen: Gutes Essen fängt bei den Zutaten an. Und so beginnt eine obsessive Expedition durch Meisterküchen, die bei einem Metzger in Italien endet.Wiglaf Droste macht Bill Bufords Küchenerfahrungen in seiner Lesung zum satirischen Gaumenschmaus, zum humorvoll-geistreichen Schmankerl. Vorsicht, nicht während des Zwiebelschneidens hören Sie müssen sonst lachen, bis Ihnen die Tränen kommen!

weiterlesen

Kritikerstimmen



Ein grandioses Werk und absolut familientauglich.
-- NDR Info

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

4 Stunden Sinnlichkeit.

Wiglaf Droste zuzuhören, ist immer wieder ein Fest. Er ist ein sehr leidenschaftlicher Mensch. Und deswegen eignet er sich so hervorragend als Sprecher für dieses Buch. Nur er kann die Sinnlichkeit und Leidenschaft dieser Erzählung glaubhaft vortragen. Ohne ihn wäre dieses Buch wahrscheinlich nur eine Ansammlung von Rezepten und Zubereitungs-Anekdoten.
Lesen Sie weiter...

- sprachlabor

Außergewöhnlich unterhaltsam und informativ

Sehr gute Geschichte, die Beschreibung der Situationen war sehr plastisch und denjenigen die die Branche nicht kennen, wird es sehr gut beschrieben. Gerade der Unterschied zwischen dem Kochen und Vorbereiten im privaten und im geschäftlichen Bereich und die Erfahrungen die Buford in Italien macht und seinen Kenntnissen die er aus den heimischen USA hat, sind sehr gut dargestellt. Der Sprecher sollte die italienischen Worte richtig lernen. Jedes Mal wenn er "Accidenti" oder "Emilia Romagna" sagte, zuckte ich zusammen. Auch der übertrieben nachgemachte italienische Akzent war total unnötig.
Lesen Sie weiter...

- Claudia

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 30.06.2008
  • Verlag: Der Hörverlag