Hopeless Trust

  • von Nadine Kapp
  • Sprecher: Kathrin Berger
  • 5 Std. 22 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die erste große Liebe, der Mann für ein gemeinsames Leben - Hailey Baker ist sich sicher, mit Tyler Ward, dem smarten Kapitän der Footballmannschaft, genau diesen Mann gefunden zu haben. Doch ein grauenhaftes Ereignis zerstört die Zukunft des einstigen Traumpaares und zwingt Hailey zur Flucht vor ihrem alten Leben, ihrer großen Liebe und all der Freude und Hoffnung, die einst ihr Dasein bestimmten.

Jahrelang bereitet sie sich auf den Moment der Rache vor, denn Hailey will Vergeltung für all das, was ihr angetan wurde und von dem Tyler nichts ahnt. Als sie sich endlich stark genug fühlt, in ihr altes Leben zurückzukehren, muss sie erkennen, dass sich alles verändert hat. Allem voran Tyler. Der fröhliche Mann von damals setzt mit seiner eiskalten Art alles daran, Hailey möglichst weit von sich fernzuhalten, auch wenn der Kampf gegen die wahre Liebe aussichtslos erscheint. Alte Gefühle entflammen, doch Haileys Geheimnis bringt nicht nur sie selbst in unglaubliche Gefahr.

Wie viel kann eine Liebe aushalten, die schon längst zerbrochen schien?

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Tolle Geschichte ..... aber viel zu viel.....

Eine tolle spannende Geschichte jedoch wird alles viel zu schnell und ich finde nicht ausgereift genug erzählt ......die Geschichte von Hailey und Tayler fängt wirklich toll an, eine junge Liebe die jedoch sehr traurig endet, man hat zwischendurch oft das Gefühl das viele Dinge fehlen. irgendwie bleiben viele Fragen offen. Achtung Spoiler : ........ wie kann jemand vier Jahre in einer Psycho Klinik bleiben ? wie kann Aron Hailey immer wieder finden ? wie kann Tayler 1 Jahr mit seiner Freundin zusammen sein und immer wieder andere Mädels treffen ? Viele Fragen die man etwas genauer beschreiben könnte......Auch hätte ich mir den Epilog etwas genauer gewünscht ..... 1 Jahr später weiß man eigentlich nicht wirklich wie es den anderen Protagonisten geht .....was ist mit Claire, was ist mit den Eltern usw.
Aber die Geschichte ist ganz gut.
Ich finde daher 9,95 zu teuer da 5 Std. oder 280 Seiten nicht ausreichen um so eine tolle Geschichte zu erzählen.
Lesen Sie weiter...

- Hörbuch Maus

Story mit Potenzial... Umsetzung nicht mein Fall

Die Story an sich war interessant, der weitere Verlauf nicht gleich durchschaubar und es wurde auch etwas Spannung aufgebaut. Meiner Meinung nach fehlt dem Ganzen aber der Tiefgang, die Geschichte schreitet recht schnell voran, wobei man nur schwer mit den Protagonisten warm wird. Es wird ständig zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart gewechselt, was ich auf die Dauer etwas anstrengend fand, außerdem blieben einige Fragen offen und es gab Handlungen der Protagonisten, die für mich absolut nicht nachvollziehbar und unglaubwürdig waren.
Schon bei der Hörprobe habe ich gemerkt, dass die Sprecherin mir nicht gefällt, aber ich hatte die Hoffnung, dass die Geschichte es rausreißt. Wäre es nicht nur ein Hörbuch von ca. 5 Stunden gewesen, hätte ich es abgebrochen. So habe ich mich aber doch noch durchgequält, da ich neugierig auf das Ende war. Die Sprecherin wirkt für mich recht emotionslos und die teilweise abgehackte Sprechweise ähnelt etwas einem Computer. Mein Fall war es überhaupt nicht. Aber das ist bestimmt Geschmacksache.
Ich denke, man hätte aus der Idee viel mehr rausholen und das Ganze problemlos auf die doppelte Länge ausdehnen können. Vielleicht wären dann einige Handlungen besser erklärt und nachvollziehbarer gewesen und man hätte sich besser in die Protagonisten hineinversetzten können.
Lesen Sie weiter...

- Baobhan-Sith

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 20.10.2017
  • Verlag: Hörbuchmanufaktur Berlin