Hummeln im Herzen

  • von Petra Hülsmann
  • Sprecher: Yara Blümel
  • 11 Std. 25 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der Verlobte eine Niete, das gemeinsame Haus nicht länger ein Zuhause und der Job wegen einer falschen Bemerkung ein Ex-Job - Lena ist reif für einen Neuanfang. Für Selbstmitleid bleibt Lena aber kaum Zeit. Ihr Leben muss dringend generalüberholt werden, und außerdem zieht ausgerechnet sie als Ordnungsfanatikerin in die chaotische WG ihrer besten Freundin. Vor allem Mitbewohner Ben nervt! Der ist nämlich nicht nur unglaublich arrogant, sondern auch ein elender Womanizer. Umso irritierter ist Lena, als ihr Herz beim Gedanken an ihn immer öfter auffällige Aussetzer hat.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

humorvoll - amüsant - Spitze

Die Geschichte von Lena ist köstlich! Wir erfahren in diesem Hörbuch, wie eine junge Frau kurz vor ihrem 30. Geburtstag 1 Woche vor ihrer Hochzeit von ihrem Verlobten sitzen gelassen wird. Zur gleichen Zeit wird sie fristlos gekündigt. Ihr Leben ist ein Chaos. Lena überlegt sich Strategien, um ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Um das zu erreichen hat sie sich einen Plan aufgestellt. Sie will selbstbewusster werden, sich eine erotische Ausstrahlung "erarbeiten", ihre wirkliche Liebe finden und beruflich Erfolg haben. Eingebunden in ihre Selbstfindung ist eine schöne Liebesgeschichte. Ich habe sehr oft beim Hören lachen müssen und habe mich wirklich köstlich amüsiert. Das Hörbuch bietet eine wunderschöne Unterhaltung. Die Geschichte bietet auch Momente mit Tiefgang, ist also abwechslungsreich. Gesprochen ist das Hörbuch ganz toll, so dass hier alles stimmt. Von mir gibt es daher sehr gern die volle Punktzahl.
Lesen Sie weiter...

- sonne "Lesen und Hörbücher bereichern mein Leben wesentlich. 😊"

Mit Harry und Sally beim Alstervergnügen

Der Debütroman von Petra Hülsmann sprüht vor lustigen Sprüchen, Witz und Charme. Ein kurzweiliger Roman mit Hamburger Flair.
Es ist, ganz klar, ein typischer Frauenroman und das sollte man schon wissen. Nur wer bei Filmen wie "Sleepless in Seattle" nicht genervt mit den Augen rollt, kann hier beruhigt zugreifen. Es ist eine leichte, romantische Geschichte mit Witz und Herz, aber auch ein wenig Schmerz. Also Taschentücher bereithalten!

Ich habe mich gut unterhalten, obwohl mir nach etwa 9 Hörstunden die Zeit doch ein wenig lang wurde. Zu oft reden die beiden Protagonisten konstruiert aneinander vorbei, zu viele unnötige Missverständnisse machen eine Wendung immer wieder unmöglich, so dass sich die Auflösung am Ende dann für mich auch ein wenig nach Erlösung anfühlt.
Ich bin generell ein Fan von ungekürzten Hörbüchern, aber in diesem Fall wäre ich möglicherweise mit der gekürzten Version etwas glücklicher gewesen.
Als Hamburgerin fand ich den Handlungsort natürlich perfekt. Allerdings greift Petra Hülsmann ziemlich ungeniert in die Klischeekiste. In Ottensen ist es ja nur schön und wundervoll, alle haben sich lieb und man kennt jeden Straßenmusikanten mit Namen. Auf der Veddel ist dagegen alles abgerissen und verkommen, da wohnen nämlich nur Alkis und Drogensüchtige. Och nee, liebe Nicht-Hamburger-Hörer, das is'n ganz klein büschen übertrieben....
Aber das Alstervergnügen wird sehr schön und treffend beschrieben, Da wünscht man sich doch gleich einen starken Winter herbei, damit die Alster endlich mal wieder zufriert!

Die Sprechweise von Yara Blümel fand ich am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber das legte sich schnell. Insgesamt finde ich ihre Interpretation gut gelungen.
Fazit: Trotz einiger Längen ein unterhaltsames und kurzweiliges Hörvergnügen.
Lesen Sie weiter...

- Annette "Bücherwurm seit "Pippi Langstrumpf". Literaturstudium bestanden. Schreibe mehrsprachig blind, sehe nicht mehr viel, höre dafür umso mehr!"

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 16.09.2014
  • Verlag: Lübbe Audio