Im Schatten der Wälder

  • von Nora Roberts
  • Sprecher: Thomas M. Meinhardt
  • 6 Std. 52 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Fiona Bristow lebt als Hundetrainerin und Mitglied einer Hunderettungsstaffel auf der idyllischen Orcas Island vor der Küste Seattles. Keiner weiß, dass die Insel Fionas Refugium ist, um einen Albtraum zu vergessen. Sie ist die einzige Überlebende eines Serienkillers, der junge Frauen mit einem roten Schal erwürgte und auch Fionas Verlobten ermordete. Mit Fionas Ruhe ist es vorbei, als der knurrige Künstler Simon mit seinem Hund Jaw in ihr Leben stolpert. Simon wollte nie einen Welpen, und definitiv will er keine Frau. Als Fiona mit Jaw trainiert und Simon lernt, sowohl Hund als auch Trainerin mehr und mehr zu schätzen, bricht die Vergangenheit in Fionas Leben ein. Fionas Verfolger sitzt im Gefängnis, aber eines ist klar: Er hat einen Schüler, draußen in den Wäldern von Orcas, der nur ein Ziel hat - den roten Schal um den Hals der Frau zu schlingen, die damals entkommen ist...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Im Schatten der Wälder - Für alle J.D. Robb - Fans

Ich mag die Thriller sehr, die Nora Roberts unter dem Namen J.D. Robb geschrieben hat und habe nun zum ersten Mal seit Jahren zu einem Hörbuch gegriffen, das sie unter ihrem eigenen Namen veröffentlicht hat. Bei diesem Namen weiß der Leser oder Hörer ganz genau, was ihn erwartet: eine Liebesgeschichte, die nach allerlei Verwicklungen und Komplikationen letztlich doch ein glückliches Ende findet.

Ich habe das Hörbuch sehr gerne gehört, weil ich genau das erhalten habe, was ich erwartet hatte und das sogar mit viel Spannung und einer Hundetrainerin als Protagonistin, von der man tatsächlich noch ein wenig lernen kann. Themen wie die Arbeit einer Hunderettungsstaffel sind geschickt in die Story eingebunden und komplettieren die eigentliche Handlung. Ungefähr ab der Mitte des Romans zieht Nora Robert die Spannung dann immer mehr an, so dass man sich von der Geschichte überhaupt nicht mehr lösen kann, weil man unbedingt wissen will, wie Fiona dem neuen Serienmörder entkommen kann.

Thomas M. Meinhardt hatte ich noch nie als Sprecher gehört, er hat mir aber sehr gut gefallen, da er die Spannung und alle Emotionen sehr schön mit seiner Stimme transportiert hat. Nach "Im Schatten der Wälder" werde ich gerne wieder zu einem Hörbuch von Nora Roberts greifen und empfehle das Hörbuch jedem, der eine spannende Liebesgeschichte mit kleinen Thriller-Elementen lesen oder hören möchte.
Lesen Sie weiter...

- Andrea - Buechereule.de

Für jeden was.

Thriller ist hier sicher etwas zu hoch gegriffen , aber es gibt sozusagen "Spiel, Spaß und Spannung".
Eine Love-Story für alle die ein Happy-End bevorzugen, und bei Nora Roberts verrät man da ja nichts Neues. Die Geschichte wird zur Mitte hin spannend.
Und der Humor kommt auch nicht zu kurz. Ich habe mich sehr amüsiert über die komischen Situationen, die zwischen Mensch und Hund entstanden sind.
Das etwas knurrige Herrchen hat sich quasi am fröhlichen Hundewelpen die Ecken und Kanten abgewezt.
Gerade hierzu fand ich Thomas M. Meinhardt's Stimme absolut passend, er hat einen super Job gemacht!
Das (Hör)buch sorgt für gute Laune während eines regnerischen Wochenendes.

Den Abzug gibts, wiel ich eigentlich keine ungekürzten Hörbücher mag.
Leider muss ich es manchmal halt hinnehmen :-(
Lesen Sie weiter...

- Claudia Franz

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 14.06.2011
  • Verlag: Der Hörverlag