In der ersten Reihe sieht man Meer

  • von Volker Klüpfel, Michael Kobr
  • Sprecher: Bastian Pastewka
  • 8 Std. 19 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Erinnern Sie sich noch? Die anstrengenden Urlaubsreisen ins Gelobte Land jenseits der Alpen. Morgens um fünf ging es los, eingepfercht auf der Rückbank des bis unters Dach beladenen Ford Sierra. 15 Stunden Fahrt ohne Klimaanlage und Smartphone, dafür mit "Ich sehe was, was du nicht siehst". Und im Urlaubsparadies wurden Pizza und Espresso misstrauisch beäugt.

Rückblickend betrachtet ist so ein Familienurlaub in Bella Italia doch eine Riesengaudi: Volker Klüpfel und Michael Kobr lassen uns den ganzen Spaß mit ihrem Helden Alexander noch einmal richtig nacherleben.

weiterlesen

Beschreibung von Audible

"In der ersten Reihe sieht man Meer": Urlaubsnostalgie zum WeglachenWer hätte gedacht, dass es so ein Vergnügen sein kann, anderen Menschen beim Urlaubmachen zuzuhören?! Bei dieser Familienreise nach Italien kommt man aus dem Schmunzeln und Lachen gar nicht mehr heraus. Volker Klüpfel und Michael Kobr schwelgen in Erinnerungen an vergangene Italien-Urlaube und passen sie in "In der ersten Reihe sieht man Meer" mit viel Wortwitz genial an die Gegenwart an.
Bastian Pastewka bringt die verschiedenen Personen dabei so authentisch rüber, dass das Zuhören zu einem grandiosen Erlebnis wird. Von dem 13-jährigen Sohn im Stimmbruch bis hin zur Tante im Öko-Wahn sind alle Figuren einzigartig und glaubhaft gesprochen. Lauschen auch Sie "In der ersten Reihe sieht man Meer" von Volker Klüpfel und Michael Kobr und gehen Sie auf eine herrlich amüsante Reise nach Bella Italia.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

auch ohne klufti voll gelungen

Das habt ihr gut gemacht Jungs!!
amüsant, kurzweilig...hätte ich mir nicht vorstellen können, aber ich kann es wärmsten empfehlen.
Wenn man für pastewka 10 Sterne geben könnte, dann hätte ich das gerne getan!!
Lesen Sie weiter...

- Andrea Hess

naaa jaaa..

die Geschichte ist nicht gerade neu. Erzählungen wie man den Urlaub mit den Eltern als Kind erlebt hat gibt es bereits zu Haufen. spannend fand ich das Buch auch nicht. habe es trotzdem zu Ende gehört weil man gelegentlich schmunzeln konnte
Lesen Sie weiter...

- Elisabeth

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 09.03.2016
  • Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH