Königsallee

  • von Hans Pleschinski
  • Sprecher: Joachim Schönfeld
  • 7 Std. 44 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Sommer 1954: Thomas Mann kommt mit seiner Frau Katia nach Düsseldorf, um aus seinem Roman "Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" zu lesen. Im Hotel Breidenbacher Hof steigt neben dem berühmten Schriftsteller Klaus Heuser, eine seiner großen Lieben, ab. Nun sorgt die mögliche Begegnung der beiden für größte Unruhe, zusätzlich zu dem Aufruhr, den der Besuch des ins Exil gegangenen Schriftstellers im Nachkriegsdeutschland ohnehin auslöst. Lebendig und kenntnisreich, atmosphärisch und voll unvergesslicher Figuren erzählt der mehrfach ausgezeichnete Autor Hans Pleschinski von Liebe, Verantwortung und Literatur - und von den 1950er Jahren in Deutschland.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Königisallee

Für wen - wenn nicht gerade für Sie - ist dieses Hörbuch besser geeignet?

Weiß ich nicht!!!


Hat Sie Königsallee nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Nein


Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

Kann ich nicht beurteilen. Der Sprecher hat langweilig vorgetragen.


Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

Kann ich ebenfalls nicht beurteilen, denn ich habe das Hörbuch nach ein paar Kapitel nicht mehr weitergehört weil mich der Inhalt gelangweilt hat.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Kann ich nicht sagen.

Lesen Sie weiter...

- Heidi

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 26.07.2013
  • Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH