Kupferbrot

  • von Olaf Satzer
  • Sprecher: Martin Bringmann
  • 6 Std. 22 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Wer wie Olaf Satzer ein Kind der siebziger Jahre ist, der hat in der Regel durch die Großeltern und die Eltern einen persönlichen Bezug zum Zweiten Weltkrieg. Kaum eine Familie ist damals ohne traumatische Erfahrungen davongekommen.
Erinnerungen und Erlebnisse, die sich über die Generationen hinweg zwar abschwächen mögen, bleiben als eine Art Erbe präsent. "Kupferbrot" erzählt vom Loslassen und Wiederkehren, von der Auseinandersetzung mit dem Erbe der Familiengeschichte, wie auch der Historie. Dass eine Auseinandersetzung damit weder Anschuldigung, Schuldbekenntnis noch eine tränenreiche Geschichte sein muss, zeigt "Kupferbrot".
Auf verschiedenen Ebenen nähert sich der zweite Roman des Musikers und Autors auf humorvoll-leichte, aber berührende Weise einer Familiengeschichte, die vom Verlust des Großvaters am Ende des Zweiten Weltkriegs geprägt ist. Er erzählt von den Männern im Krieg, den Ehefrauen und Müttern in der Heimat und von den Menschen auf der Flucht. Was als eine Mischung aus Kindheitserinnerungen, Jugenderzählung und Rückblenden in die späten 40er Jahre angelegt ist, fügt sich am Ende zu einem großen Ganzen zusammen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 22.09.2015
  • Verlag: Kraeschpilot