Laura - Ihr Kinderlein kommet (Leben Hoch Drei 3)

  • von Patricia Eckermann, Stefan Müller
  • Sprecher: Mirja Boes, Florian Lukas, Tim Bergmann
  • 1 Std. 17 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Leben Hoch Drei - Die Hörspiel-WG Folge 3 - aus der Sicht von Laura:
"Dating with desaster" klingt wie der normal-frustrierende Alltag einer Single-Frau im 21.Jahrhundert. Nur für die liebenswert spröde Laura ist das kein Thema. Wer jeden Funken Leidenschaft mit einem Eimer Eiswasser empfängt, bleibt von ernüchternden Erfahrungen verschont. Normalerweise. Aber die Adventszeit birgt hormonelle Tücken, die selbst Laura bislang fremd waren... Weihnachtsfeiern im Job haben im Schnitt die erotische Durchschlagskraft eines nassen Ladykrachers. Aber was, wenn der Ladykracher gar nicht angezündet, sondern konsequent mit Wein und Wodka beträufelt wird? Laura staunt, taut und zerfließt. Aber entsteht wirklich Leidenschaft, wenn die Hormone so wild und spontan kochen? Oder bloß ein hochprozentiger Weihnachtspunsch mit bitterem Nachgeschmack? Und kann eine Sexwette mit Ex-Freund Chris wirklich für mehr "Contenance" sorgen beim adventlichen Herzkammerflimmern? "Dating with Desaster" ist die ganz persönliche Weihnachts-Odyssee von Laura, dem liebenswert spröden Rauschgoldengel der Kölner Chaos-WG! Übrigens nur eine von DREI Perspektiven des prallen WG-Alltags im "Leben hoch Drei". Denn auch Lauras Mitbewohner, der schwule Berufszyniker Ben (Florian Lukas), und Quoten-Chauvie Chris (Tim Bergmann) erleben ihre weihnachtliche Berg- und Talfahrt - auf ihren eigenen Hörbüchern. Ob mit Laura allein oder mit allen drei Mitbewohnern zusammen - erleben Sie die wohl unbesinnlichste Weihnachtsunterhaltung im WG-Krippenspiel "Ihr Kinderlein kommet", der dritten Folge von "Leben hoch Drei".

weiterlesen

Kritikerstimmen

Der perfekte Schlechte-Laune-Killer!
--WOMAN

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 06.11.2006
  • Verlag: Sounds of Seduction