Inhaltsangabe

Sie sind desillusioniert und pragmatisch. Sie haben den Zynismus der Politik genauso durchschaut wie den modernen Selbstoptimierungswahn oder das kleinbürgerliche Gutmenschentum. Sie haben sich in der Welt erfolgreich eingerichtet - und sie haben keine Lust, deswegen Schuldgefühle zu haben.

Zusammen mit dem Informatikgenie Babak Hamwi hat Britta Söldner eine kleine Firma aufgezogen, die beide reich gemacht hat. Hinter der Fassade ihrer unscheinbaren Büroräume aber betreiben Britta und Babak ein lukratives Geschäft mit dem Tod. Als ihr Unternehmen unliebsame Konkurrenz zu bekommen droht, setzt Britta alles daran, die unbekannten Trittbrettfahrer auszuschalten. Doch sie hat ihre Gegner unterschätzt. Bald ist nicht nur Brittas Firma in Gefahr, sondern auch ihr Leben...


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2017 Luchterhand Literaturverlag (P)2017 der Hörverlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 17,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Critic Reviews


Eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen der Gegenwart.
-- FAS
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
2 out of 5 stars
Von R. Weissmann Am hilfreichsten 21.11.2017

Und ?

Viel zu lange verliert Juli Zeh sich mit ihrer Geschichte in dem Mikrokosmos den sie aufzuspannen versucht. In ihrem Vorgänger “Unterleuten“ klappt dies hervorragend. Die Abbildung unserer Gesellschaft auf eine reduzierte Welt funktioniert. Hier jedoch, meiner Meinung nach, überhaupt nicht. Viel zu lange verliert sie sich im klein klein der 3 Hauptprotagonisten, ohne in der Geschichte voran zu kommen, irgendwann langweilt es und es geschieht, bis kurz vor dem Schluss nicht viel. Wo hier Kritik oder Spannung oder ... liegen soll, erschließt sich mir gar nicht. Eine in die Länge gezogene nichts sagende, extrem konstruierte Geschichte. Nur kurz vor dem Ende taucht sie etwas aus diesem klein klein auf und es keimt Hoffnung auf, doch leider wird daraus nichts. Schade.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

12 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

1 out of 5 stars
Von T. Matz Am hilfreichsten 29.11.2017

Eine Geschichte mit Potential...

...das die Autorin leider nicht genutzt hat. Der verzweifelte Versuch metapherbeladene Chickenlit mit Spannung auszustaffieren ist in meinen Ohren gründlich misslungen. Die Kernaussage hätte für ein fünfminütiges Poetry Slam gereicht.
Wenn ein/e Autor/in erst einmal auf einen Literaturthron gesetzt ist, drücken Lektoren wahrscheinlich beide Augen zu. Wie sonst kann es passieren, dass ein Dreckneurotiker Barfuß eine fremde Wohnung putzt ;-)
Und zugegeben, eine Sprecherin ist Geschmacksache. Wenn eine Sprecherin aber versucht eine männliche Stimme zu imitieren, ist das hart an der Grenze zu Klamauk.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen