Lila, Lila

  • von Martin Suter
  • Sprecher: Daniel Brühl
  • 5 Std. 56 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

David liebt Marie. Aber Marie interessiert sich nicht groß für den Kellner, der da unbeholfen um sie herumschleicht. Dann macht David einen Fund. In der Schublade eines alten Nachttischs entdeckt er das Manuskript eines Romans. Es handelt von einer Liebe, so tief und rein, wie sie im zynischen postmodernen 21. Jahrhundert kaum mehr erfunden werden kann. Marie, die David für den Autor hält, ist hingerissen und bietet das Manuskript ohne sein Wissen einem Verlag an. "Lila, Lila" wird zu einem Bestseller- und Marie Davids Geliebte. Doch er schlüpft so in eine Identität, die ihm über den Kopf wächst.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Nicht der beste Suter

Immer wieder tolle und für Martin Suter typische, überraschende Wendungen. Doch sind sowohl Personen wie auch Story dieses Mal nicht so fesselnd. Gut aber kein Muss.
Lesen Sie weiter...

- Danica

lila lila

Der Sprecher Daniel Brühl hat mir super gefallen - ihm hätte ich gerne 5 Sterne gegeben.
Das Buch kommt nicht an die "Die Dunkle Seite des Mondes" und "Der Koch" ran. Die haben mir beide viel besser gefallen.

Leicht Wochenend-Lektüre - 3 Sterne
Lesen Sie weiter...

- drahtbeen

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.11.2009
  • Verlag: Diogenes Verlag AG