Man hat ja seinen Stolz

  • von Corinna Vossius
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • 7 Std. 24 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die zwei alten Schwestern Lilli und Berta Berburg müssen sich der Tatsache stellen, dass sie ihren Alltag allein wohl doch nicht mehr bewältigen können. Aber die Freiheit aufgeben und in ein Altersheim gehen, das wollen sie auf gar keinen Fall. So greifen Sie zu einem Trick: Sie teilen sich heimlich einen Platz im Altersheim, indem sie alle paar Tage wechseln. Immer eine von ihnen lässt sich so ein wenig verwöhnen und aufpäppeln, während die andere alleine weiterwurschtelt.

Die Sache droht jedoch aufzufliegen, als Krankenschwester Ruth sich zu wundern beginnt, warum Frau Berburg an einem Tag munter mit allen anderen Bewohnern schwatzt, drei Tage später stumm-mürrisch in der Ecke sitzt, warum sie an einem Tag sehr wohl in der Lage ist, sich selbst die Schuhe anzuziehen, während sie am nächsten behauptet, das nicht mehr zu können. Als Lilli und Berta jedoch fürchten müssen, ihr Haus zu verlieren, ist es Schwester Ruth, die ihnen beisteht und ihnen zeigt, dass sie wohlmeinende Hilfe sehr wohl annehmen können.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Geschichte von 2 Schwestern

Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen Es war sehr unterhaltsam aber regt auch zum Nachdenken an, wenn ich älter bin und auf das Altenheim angewiesen bin.
Lesen Sie weiter...

- Walli S.

Sehr humorvoll aber auch erschreckend realistisch

Es ist wundervoll erzählt man kann die Geschichte einfach nicht abschalten zugleich aber auch irgendwie traurig weil das Leben so oder ähnlich auch spielt man muß es hören sehr empfehlenswert
Lesen Sie weiter...

- strohmeyer

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 25.05.2017
  • Verlag: Audible Studios