Mein erster Selbstmord

  • von Carola Wolff
  • Sprecher: Caroline du Fresne
  • 6 Std. 10 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Wenn Sie immer schon mal wissen wollten, aber sich nicht zu fragen trauten: Wie sich manischer Sex anfühlt. Warum die englische Küche besser ist als ihr Ruf. Was passiert, wenn man vom Europa Center springen will. Und wenn Sie auf Sex, Drugs and Rock n Roll stehen (nicht unbedingt in dieser Reihenfolge). Dann fragen sie Maxi. Maxi Winter, ehemals erfolgreiche Schriftstellerin, hat eine bipolare affektive Störung. Anders ausgedrückt ist sie manisch depressiv und gerade gar nicht gut drauf. Also beschließt sie dem mit Hilfe eines Schweizer Messers ein Ende zu bereiten. Grant Buchanan, ein Ex-Knacki und etwas aus der Übung gekommener Einbrecher, beschließt dagegen, sie nicht sterben zu lassen. Daraufhin beschließen beide, sich zu hassen. Vorerst.
Tragisch, komisch, ohne Hoffnung und doch so voller Hoffnung, aus dem widersprüchlichen Leben einer manisch Depressiven.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Bin begeistert!

Es ist mein erstes Hörbuch und ich bin begeistert. Das Buch ist sehr spannend, vom Anfang bis zum Ende.
Vor allem begeisterte mich die Sprecherin Caroline du Fresne. Sie unterscheidet mit Feinheiten in ihrer Stimme zwischen verschiedenen Personen (Dialoge werden so sehr gut verständlich). Auch Emotionen bringt sie sehr gut an den Hörer.
Ich werde mir ein weiteres Hörbuch bestellen - wenn es von Frau Fresne gesprochen wird.
Lesen Sie weiter...

- ulrike

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 05.10.2012
  • Verlag: thono-audio-verlag