Mogador

  • von Martin Mosebach
  • Sprecher: Joachim Schönfeld
  • 12 Std. 19 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Als der junge, aufstrebende Bankangestellte Patrick Elff nach einem Gespräch im Polizeipräsidium aus dem Fenster springt, ist das der Beginn einer gefährlichen Reise. Er hat betrogen, die Entdeckung steht bevor. Nun sucht er Hilfe bei Monsieur Pereira, einem mächtigen Finanzmann, der ihm noch einen Gefallen schuldet und flieht nach Mogador.

Doch auch in der alten Stadt an der marokkanischen Atlantikküste erweist sich das Untertauchen als schwierig. Um der Aufmerksamkeit der Polizei zu entgehen, mietet er sich im Haus der Patronin Khadija ein, einer verborgenen Welt mit eigenen, weit jenseits des Gewöhnlichen liegenden Gesetzen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wow, Mosebach wird von Mal zu Mal besser

Mosebach konnte schon immer recht gut ein sehr genaues, detailreiches, atmosphärisch dichtes mit vagem, offen lassendem Beschreiben verbinden.
Hier hat er sein meiner Ansicht nach bisheriges Glanz- und Meisterstück geliefert. Wie leicht macht er es einem, einzutauchen, sowohl in die Frankfurter Finanzwelt als auch in das dagegen beinahe mittelalterlich anmutende Mogador.
Ich habe beide Welten sehr genossen.
Lesen Sie weiter...

- Amazon Kundin

Bemerkenswerter Erzählstil und super gelesen

Obwohl die Handlung nicht völlig außergewöhnlich ist, wurde ich durch die Art, wie die Geschehnisse erzählt werden, gefesselt. Der Autor hat eine - wie ich finde - ganz wunderbare Sprache - mal poetisch, mal sanft spöttisch, mal sehr diskret, immer sehr genau beobachtend und so, dass ich mir gut vorstellen konnte, wie etwas vor sich geht. Dazu trägt auch der Sprecher J. Schönfeld bei, der den Text hervorragend mit Leben erfüllt - man könnte sich niemand Geeigneteren ausmalen. Dies war mein erstes Mosebach-Werk, und es macht Lust auf seine anderen Bücher.
Lesen Sie weiter...

- Angela

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 27.10.2016
  • Verlag: Argon Verlag