Mütter, Töchter und andere Krisen

  • von Brigitte Teufl-Heimhilcher
  • Sprecher: Sylvia Heid
  • 8 Std. 55 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Annette ist Geschäftsfrau, sie liebt ihre Villa, ihre Firma und ihre Familie. "Genau in der Reihenfolge", meint Tochter Monika, die sich ganz der Familie widmet. Als sie ihren Mann Udo jedoch bei einem Seitensprung erwischt, zieht sie mit Tochter Sarah in die Villa ihrer Mutter. Annette, die Udos betriebswirtschaftliche Fähigkeiten zu schätzen weiß, macht ihn dennoch zu ihrem Geschäftsführer. Da sind Probleme ebenso vorprogrammiert, wie bei dem Versuch ihres Ex-Mannes, seinen ungewollten Ruhestand zu verheimlichen. Die herrschende Finanz- und Wirtschaftskrise macht die Situation auch nicht leichter, verhilft aber zu neuen Ideen - und schafft am Ende völlig neue Verhältnisse...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

nichts besonderes

Leichte Kost. Nett nebenbei zu hören, ohne große Spannung oder Überraschung. Die Sprecherin ist gewöhnungsbedürftig.
Lesen Sie weiter...

- Janine D.

Keine Langeweile

Eine witzige u lebendige Geschichte - ich habe oft geschmunzelt u ich denke, jeder der schon eine Trennung durchlebt hat, konnte sich wiederfinden. Wie schön ware es, wenn alle getrennten Eltern eine Trennung so hin bekämen , nämlich erwachsen. Und nicht nur zum Wohle der Kinder. Sehr kurzweilig zu hören. Die Betonung der Sprecherin war etwas gewöhnungsbedürftig.
Lesen Sie weiter...

- Gudrun

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 15.01.2015
  • Verlag: Lake Union