Nächsten Sommer

  • von Edgar Rai
  • Sprecher: Andreas Petri
  • 4 Std. 35 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Eigentlich wollten Felix, Marc und Bernhard nur zusammen fernsehen, doch am nächsten Morgen sitzen sie in Marcs orangefarbenem VW-Bus. Vor ihnen liegt die Reise ihres Lebens. In Südfrankreich wartet ein Haus auf sie, das Felix geerbt hat. Sie lassen die Haare im Fahrtwind wehen, ertrinken beinahe in einem See, werden von der Polizei gejagt und von den Vögeln begleitet. Sie lesen Lilith auf, Typ Scarlett Johannsen. Dann stößt Zoe dazu, mit gebrochenem Herzen, und zuletzt Jeanne, mit gebrochener Nase. Je näher sie dem Ziel ihrer Fahrt kommen, desto brennender wird die eine große Frage: Was ist das Leben? Und am Ende der Straße steht ein Haus am Meer...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Absolut empfehlenswert! Roadmovie und Kopfkino

Ich weiß gar genau nicht, wie ich auf dieses Hörbuch gestoßen bin. Ich kannte weder Autor noch Sprecher, und muss sagen, es war/ist einer dieser Glücksgriffe, die man gerne weiterempfiehlt. „Nächsten Sommer" erzählt eine einfache, schöne und unterhaltsame Geschichte von alten Freuden, die spontan mit 'nem Kleinbus nach Frankreich aufbrechen. Es geht um Freundschaft, Reisen, Leben und Liebe, Freiheit, Zufall, Vergangenheit, den Weg und die Suche nach einem möglichen Ziel. Edgar Rai schreibt ein wenig im Stile von Michael Birbaek oder Selim Özdogan, die mit ihren Büchern bei mir ähnlich gute Stimmungen erzeugt haben. Und auch Andreas Petri macht als Sprecher einen sehr guten Job.
Ein extrem kurzweiliges Hörvergnügen, von dem ich mir sehr gerne noch ein paar Stunden weitere angehört hätte. 5 Sterne.
Lesen Sie weiter...

- Paul

Glücksgriff beim Stöbern

Dieser Download hat sich als wahrer Glücksgriff erwiesen. Habe das Buch in einem durchgehört. Finde dieses Buch auch besser als sein mir vorher bekanntes "Die fetten Jahre sind vorbei".
Kurzweilig, nachdenklich, mit philosophischen Eindrücken, Überlegungen und Handelsgrundlagen gespickt, wirkt "Nächsten Sommer" weder gekünstelt noch überzogen. Ich mag die nachdenkliche und vor allem den sehr deskriptiven Stil, in dem Vorgänge und Szenen beschrieben sind. Eine Kastanie wächst z.B. nicht auf dem Hof, sondern "bäumt sich auf". Es entstehen viel klarere innere Bilder und Eindrücke.
Freunde brechen auf zu einer Reise und ihre Freundschaft bleibt bei allen Erlebnissen erhalten. Unerschütterlichkeit und Toleranz in diesem Punkt bildet den Grundsatz des Verhältnisses der sehr unterschiedlichen Reisenden. Liebe, Abschied, Hoffnung, Melancholie, Lebensgefühl, Fertigwerden mit Erinnerungen und Rückblicke in die Kindheit des Ich-Erzählers Felix lassen einem den Roman ans Herz wachsen. Leichtfüßig werden hier Kitsch und Wiederholungen umgangen, ohne daß man es beim Hören merkt. Eine Atmosphäre bleibt nach diesem Hörerlebnis: unbeschwert, hoffnungsvoll, herzenswarm. Ein großartiger Sommerroman.
Auch der Sprecher paßt hier zum Buch. Schade, daß es nur die gekürzte Version ist - die längere wäre sicher noch besser gewesen. Habe überlegt, ob ich deshalb nur 4 Sterne vergebe ..... Ich hoffe, von diesem Autor noch mehr zu hören. Bücher von ihm gibt es ja noch. Ich hoffe, sie sind ähnlich gut.
Fazit: auf jeden Fall hörenswert.
Lesen Sie weiter...

- museion

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 28.04.2010
  • Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH