Nächsten Sommer

  • von Edgar Rai
  • Sprecher: Andreas Petri
  • 4 Std. 35 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Eigentlich wollten Felix, Marc und Bernhard nur zusammen fernsehen, doch am nächsten Morgen sitzen sie in Marcs orangefarbenem VW-Bus. Vor ihnen liegt die Reise ihres Lebens. In Südfrankreich wartet ein Haus auf sie, das Felix geerbt hat. Sie lassen die Haare im Fahrtwind wehen, ertrinken beinahe in einem See, werden von der Polizei gejagt und von den Vögeln begleitet. Sie lesen Lilith auf, Typ Scarlett Johannsen. Dann stößt Zoe dazu, mit gebrochenem Herzen, und zuletzt Jeanne, mit gebrochener Nase. Je näher sie dem Ziel ihrer Fahrt kommen, desto brennender wird die eine große Frage: Was ist das Leben? Und am Ende der Straße steht ein Haus am Meer...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Absolut empfehlenswert! Roadmovie und Kopfkino

Ich weiß gar genau nicht, wie ich auf dieses Hörbuch gestoßen bin. Ich kannte weder Autor noch Sprecher, und muss sagen, es war/ist einer dieser Glücksgriffe, die man gerne weiterempfiehlt. „Nächsten Sommer" erzählt eine einfache, schöne und unterhaltsame Geschichte von alten Freuden, die spontan mit 'nem Kleinbus nach Frankreich aufbrechen. Es geht um Freundschaft, Reisen, Leben und Liebe, Freiheit, Zufall, Vergangenheit, den Weg und die Suche nach einem möglichen Ziel. Edgar Rai schreibt ein wenig im Stile von Michael Birbaek oder Selim Özdogan, die mit ihren Büchern bei mir ähnlich gute Stimmungen erzeugt haben. Und auch Andreas Petri macht als Sprecher einen sehr guten Job.
Ein extrem kurzweiliges Hörvergnügen, von dem ich mir sehr gerne noch ein paar Stunden weitere angehört hätte. 5 Sterne.
Lesen Sie weiter...

- Paul

Wunderschönes Roadmovie für die Ohren

Also ich bin begeistert. Nicht nur, weil ich frankophiler Mensch bin und die Story im Süden Frankreichs spielt, sondern weil dies ein herrlich amüsantes und zugleich auch nachdenklich stimmendes Hörbuch ist. Ein richtiges Roadmovie für die Ohren. Wunderbar komisch, ein bißchen spannend, liebevoll anrührend. Habe mich bestens unterhalten!
Lesen Sie weiter...

- blackydererste

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 28.04.2010
  • Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH