Nemesis

  • von Philip Roth
  • Sprecher: Joachim Schönfeld
  • 6 Std. 23 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Newark 1944. In der Stadt bricht eine schreckliche Polioepidemie aus. Die meisten Betroffenen sind Kinder, denen Lähmung oder gar der Tod droht. Bucky, ein junger Sportlehrer, bewahrt die Ruhe, während in den Familien Panik herrscht. Als er seine Freundin Marcia in ein Kinderferienlager begleitet, scheint der Fluch der Seuche in der idyllischen Landschaft gebannt. Doch wenige Tage nach Buckys Ankunft erkranken auch hier zwei Jungen an Polio und ihn beschleicht ein schrecklicher Verdacht.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein Hörbuch, das unter die Haut geht

"Nemesis" ist meiner Meinung nach das beste Buch von Philip Roth seit "Der menschliche Makel" - mit einer Geschichte, bei der von Anfang an eine merkwürdige Drohung in der Luft liegt. Man weiß: Irgendetwas Schreckliches wird passieren - und man gibt dennoch die Hoffnung auf eine gute Wendung nicht auf. Die Hilflosigkeit, mit der die Menschen damals der Kinderlähmung entgegentraten, macht betroffen ... man konnte in jenen Tagen nur beten, dass es einen selbst nicht erwischen würde, viel mehr Möglichkeiten hatte man nicht. Die Krankheit lauerte wie ein unsichtbarer Feind in der Luft und schnappte sich ihre Opfer scheinbar wahllos. Joachim Schönfeld liest das Ganze angenehm unpathetisch, er hat die Stimme eines sympathischen Berichterstatters - und ein "Bericht" ist "Nemesis" letztlich auch. Allerdings ein erbarmungsloser. Kein Wort ist hier ohne Bedacht gewählt, der Text ist oft karg, ohne unnötige Verzierungen; Roth schweift nicht ab, sondern bleibt immer dicht am Thema. Dieses subtile Buch wirkt sehr lange nach. Auch in der Hörbuchversion unbedingt eine Empfehlung!
Lesen Sie weiter...

- Frank Heckert

Bestnote für diese bewegende Geschichte

Die Erzählkunst von Philip Roth beeindruckt auch bei diesem Roman wieder. Zudem ist die Geschichte sehr bewegend und wirkt authentisch. Auch der Vorleser trägt dazu bei, dass dieses Hörbuch aus meiner Sicht die Bestnote verdient hat.
Lesen Sie weiter...

- Dr. Matthias Boese

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 03.03.2011
  • Verlag: Der Hörverlag