Nirgendwo in Afrika

  • von Stefanie Zweig
  • Sprecher: Franziska Pigulla
  • 4 Std. 39 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der Bestseller der preisgekrönten Autorin. Ein bewegendes Stück Zeitgeschichte und eine Liebeserklärung an Afrika.Dieser autobiografische Roman schildert in unvergleichlicher Sprache die Odyssee von Walter, Jettel und Regina, die sich 1938 auf den Weg machen von Breslau nach Ostafrika, die ihre Heimat verlieren, eine neue gewinnen und doch zurück wollen.
Stefanie Zweig erzählt die Geschichte Reginas, die sehr schnell dem Zauber Afrikas verfällt. Sie liebt die Gerüche und Farben, die überwältigende Natur, die Tiere und Menschen, die zu Freunden werden. Doch nach Kriegsende will ihr Vater zurück nach Deutschland.Über die Sprecherin: Franziska Pigulla arbeitete als Schauspielerin an den Staatlichen Schauspielbühnen Berlin, wirkt bei Kino- und Filmproduktionen mit und ist Redakteurin und Sprecherin bei vielen TV-Sendern. Als Synchronsprecherin lieh sie u.a. Demi Moore, Gillian Anderson, Sharon Stone und Lena Olin ihre Stimme.

weiterlesen

Kritikerstimmen

"Nirgendwo in Afrika ist eine Liebeserklärung an Ostafrika und ein Plädoyer für Toleranz."
--Bild

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Leider nur Fragmente des Buches

Das Hörbuch mag ja für diejenigen, die das Buch (noch) nicht gelesen haben ganz schön sein. Mich hat die gekürzte Hörbuchversion sehr enttäuscht, werden doch nur Fragmente und einzelnze Ausschnitte aus dem Buch gelesen. Die Verzauberung und das Eintauchen in das mystische Afrika ist im Hörbuch leider nicht möglich.
Lesen Sie weiter...

- Petra

Nirgendwo in Afrika

Ein zeitgemässes, spannendes Buch mit aktuellem Hintergrund. Es gibt Einblick in die Afrika bewegende heutige Zeitgeschichte und seiner Kultur.
Lesen Sie weiter...

- Marianne Magun

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 22.12.2005
  • Verlag: LangenMüller Herbig