Paradiso

  • von Thomas Klupp
  • Sprecher: Max Urlacher
  • 5 Std. 29 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Es ist heiß. Glühend heiß. In der flirrenden Tankstellenluft wartet Alex Böhm auf einen gelben Kombi, der gleich an den Zapfsäulen halten und ihn nach München bringen soll. Von dort wird er am nächsten Morgen mit seiner Freundin Johanna nach Portugal fliegen. Das ist der Plan. Aber dann taucht Konrad auf, der "Loser-Konrad" aus Schulzeiten, und diese Begegnung katapultiert Böhm auf das Minenfeld seiner Vergangenheit. Während er in atemlosen Monologen einen Zünder nach dem anderen schärft, findet er sich plötzlich am Rand der Autobahn wieder, auf sonnenverbrannten Rastplätzen und in den Kellergewölben bayerischer Provinz-Erotheken. Er begegnet bekehrten Lastwagenfahrern mit langen Messern, schwärmenden Hippiemädchen, Dostojewski-Jüngern und Jana-Hensel-traumatisierten Taxifahrern.Ein bitterböser und zugleich hochkomischer Roman über einen Blender.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Thomas Klupp trifft in seinem ersten Roman Paradiso den naturtrüben Slang und die schlingernden Herzen der Studenten von heute.
--DIE ZEIT In einem atemberaubenden Monolog lässt Thomas Klupp in "Paradiso" seinen Helden erzählen, wie der sich als Blender, Schönredner und Lügner durchmogelt.
--dpa Ein geborener Geschichtenerzähler.
--FOCUS

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Kongenialer Sprecher

Ein durchaus beeindruckendes Debüt von Thomas Klupp. Aber erst durch Max Urlachers geniale Interpretation wird es wirklich zum großen Hörvergnügen. Ich habe es sogar mehr als einmal gehört. Dabei fällt dann doch auf, dass der Aufbau des Romans etwas schematisch ist: die Hauptfigur trifft jemanden auf seinem Trip, dann gibt es jeweils die passende Rückblende, usw. Und der Gewaltausbruch des Helden kommt auch etwas unvermittelt und passt nicht wirklich zum Charakter der Figur.
Lesen Sie weiter...

- Christian

Pures Hörgold

Das hörBücher-Magazin schreibt: "Dies ist eine herrlich abgefeimte Geschichte, die Sprecher Max Urlacher in pures Hörgold verwandelt ... Thomas Klupp kann zufrieden sein, denn Urlacher hat seinen guten Roman zur Vollendung gebracht." Dieser Meinung schließe ich mich an!
Lesen Sie weiter...

- jackner

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 25.06.2009
  • Verlag: BUCHFUNK