Inhaltsangabe

Rosalie ist Besitzerin eines kleinen Postkartenladens in St. Germain. Ihre Spezialität sind selbstgestaltete "Wunschkarten", doch mit ihren eigenen Wünschen hat die eigenwillige Grafikerin selten Glück. Das ändert sich schlagartig, als eines Tages der berühmte Kinderbuchautor Max Marchais in ihren Laden stolpert und sie bittet, sein neues (und wahrscheinlich letztes) Kinderbuch zu illustrieren.

Rosalie willigt ein, und das Buch wird zum großen Erfolg. Doch kurze Zeit später taucht ein junger Literaturprofessor aus den USA im Laden auf und behauptet steif und fest, dass die Erzählung seine Geschichte sei...
©2014 Thiele Verlag, München/Wien. Übersetzung von Sophie Scherrer (P)2014 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 20,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von Beate Am hilfreichsten 07.11.2016

Ruhiger Roman

Eine tolle Geschichte, die wunderbar von Steffen Groth erzählt wird.Völlig ruhig plätschert die Handlung dahin.Es wird farbig erzählt und die Charaktere schließt man schnell ins Herz.
Rosalie wirkt wie eine schüchterne junge Frau, ist aber stark und steht mit beiden Beinen im Leben.Robert dagegen, wird dargestellt wie man sich einen typischen amerikanischen Literatur-Prof.vorstellen muss.Nachdem sich dann ja rausstellt dass er halb Franzose und nur zur Hälfte Amerikaner ist, wird man schnell eines Besseren belehrt.Sein Vater ist ein eher bodenständiger, ganz lieber Typ.Alles in Allem klären sich die "Verhältnisse" zueinander langsam auf und auch die (Ex-)Verlobte bekommt in der letzten Stunde noch ihren "bösen" Part.Nach diesem Hörbuch kann man sich eine Reise nach Paris durchaus vorstellen.Wird für die Stadt der Liebe doch ziemlich kräftig die "Werbetrommel" gerührt.Wo sonst, wenn nicht in Paris, sollte es dann ein Happy End für die wahre Liebe geben?

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

36 von 37 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von Medusa Am hilfreichsten 12.10.2014

Mit dem passenden Ende....

.....ein tolles Buch. Irgendwie war das Ende zuerst etwas abrupt, dachte aber, dass das mal interessant ist und man sich eben auf die Fortsetzung freuen muss....obwohl ich ja schon gerne gewusst hätte, wie es nun ausgeht.... Glücklicherweise wurde das Ende von Audible doch noch 'nachgeliefert'... kann ja schließlich mal passieren, dass etwas falsch läuft, nowbody is perfect :-) , auch Audible nicht ;-)
Auf jeden Fall war die Geschichte nett und für mich als Paris-Süchtige genau der richtige Roman.
Steffen Groth hat mit seiner tollen und sehr angenehmen Stimme zum Genuss beigetragen, Danke

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen