Pfaueninsel

  • von Thomas Hettche
  • Sprecher: Dagmar Manzel
  • 8 Std. 25 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Es mutet an wie ein modernes Märchen, denn es beginnt mit einer Königin, die einen Zwerg trifft und sich fürchterlich erschrickt. Kaum acht Wochen nach dieser Begegnung auf der Pfaueninsel, am 19. Juli 1810, ist die junge Königin Luise tot - und die kleinwüchsige Marie wächst fortan als Schlossfräulein mit ihrem Bruder Christian zwischen Palmenhaus und Menagerie auf.

Aus ihrer Perspektive erzählt Thomas Hettche anrührend und kenntnisreich von der Zurichtung der Natur, der Würde des Menschen und dem Wesen der Zeit. Dabei geht es um die Gartengestaltung der Insel durch den berühmten Botaniker Linné ebenso wie um die technischen Innovationen, die dabei eingesetzt werden - und es geht um die Liebe in mannigfaltigen Erscheinungsformen...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

bezaubernd

Eine ganz stille Geschichte die einen verzaubert. Die Zwergin Maria erlebt den Wandel der Zeit auf der Pfaueninsel, als Hofdame am Preußischen Hof, Zeugin des Zeitgeistes für uns, die Leser, als jemand die zwischen den Welten existiert, eine Gefangene zwischen Aberglauben und Aufklärung, eine junge Frau voller Vitalität und Leidenschaft, aber einsam wegen ihres Wuchses. Wundervoll einfühlsam gelesen. Ein Genuss!
Lesen Sie weiter...

- mummenschanz

Dabei sind wir es, die vergehen, nicht die Zeit.

Ein melancholischer Spaziergang über die Pfaueninsel, bei dem die oft aufkommende Sehnsucht, zu entdecken, was längst nicht mehr ist, manchmal sattsam gestillt und manchmal geweckt wird. Viel Spaß beim Blick in den alten Brunnen.
Übrigens muss ich da unbedingt mal hin! ;o)
Lesen Sie weiter...

- Jan

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 21.08.2014
  • Verlag: Argon Verlag