Rabenfrauen

  • von Anja Jonuleit
  • Sprecher: Marion Martienzen, Marie Gruber
  • 8 Std. 24 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Sommer 1959. Die Freundinnen Ruth und Christa verlieben sich in den jungen Freikirchler Erich. Als dieser nach Chile geht, um beim Aufbau einer christlichen Gemeinschaft, der Colonia Dignidad, zu helfen, folgt ihm die lebenshungrige Christa, während Ruth zurückbleibt. Was als Abenteuer beginnt, wird bald zum Albtraum. Noch Jahrzehnte später plagt Ruth das Schuldgefühl, die beiden nicht aufgehalten zu haben.

Eine berührende und erschütternde Geschichte über zwei außergewöhnliche Frauenschicksale und die zerstörerische Kraft der Colonia Dignidad.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Diese Geschichte ging mir nah!

Ruth und Christa sind beste Freundinnen. Als sie Erich kennen lernen, sind beide völlig hin und weg von dem schönen jungen Mann. Er lädt sie in ein Zeltlager am Fluss ein. Die beiden Mädchen verbringen dort viel Zeit, sind sie doch beide in Erich verliebt. Doch Ruth merkt immer mehr dass die christliche Gemeinschaft alles andere als harmlos ist. Christa hingegen ist Erich völlig verfallen und gerät immer mehr in die Klauen des Anführers Paul Schäfer.
Als Christa sich ganz und gar der Gemeinschaft verschreibt und nach Chile auswandert, ändert sich nicht nur für Sie ihr ganzes Leben auf radikalste Art und Weise. Ihr handeln zieht auch Ruth mit hinein...

Ich wusste bei diesem Buch gar nicht so richtig um was es geht. Erst nachher habe ich erfahren, dass es die Sekte Colonia Dignidad wirklich gab.
Mich hat das Buch von Anfang an in den Bann gezogen. Je mehr ich hörte, desto tiefer hat es mich in die Geschehnisse hineingezogen und ich habe das Hörbuch kaum noch gestoppt.

Die Geschichte wird von verschiedenen Personen erzählt und fügt sich nach und nach zu einem Ganzen zusammen. Mir war zwar relativ schnell klar, worauf es hinaus läuft. Aber das spielt gar keine Rolle. Es war unglaublich spannend zu lesen wie die Menschen manipuliert wurden, wie sie gegeneinander ausgespielt wurden und sich doch nicht wehren konnten.
Die Verzweiflung, die diese Menschen erlebt haben, spürt man regelrecht beim lesen. Ich habe mit jeder Seite mitgefiebert.

Auch wenn das Thema hart ist, ich war diesem Buch total verfallen und kann es absolut empfehlen! Die Geschichte von Christa lässt mich wohl noch lange nicht los!

Die Sprecherinnen sind wirklich super!
Lesen Sie weiter...

- Julie

überragende und mitreißende Geschichte

wunderbar gelungene Inszenierung mit drei Sprecherinnen in drei Zeitspannen. Genau dies gibt der Geschichte eine Tiefe, die einen noch weit nach dem Hören des Buches beschäftigt.
Lesen Sie weiter...

- V. Halt

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 27.05.2016
  • Verlag: Der Audio Verlag