Regensymphonie

  • von Jean-Pascal Ansermoz
  • Sprecher: Thomas Dellenbusch
  • 2 Std. 43 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

2 Erzählungen des Schweizer Autors Jean-Pascal Ansermoz auf der Suche nach dem Sinn und dem Glück und was beides ausmacht. "Regensymphonie" erzählt die Geschichte des 12jährigen Kadirs, der nach der Flucht aus Syrien mit seiner 16jährigen Schwester ohne Eltern in einem italienischen Auffanglager lebt. Als unbegleitete Minderjährige riskieren die beiden jeden Tag, entdeckt und getrennt in Heime gesteckt zu werden.

Erst als Kadir die Bekanntschaft von Namid macht, einem erwachsenen Syrer mit indianischem Vornamen, ändert sich das Blatt. Namid versteht es, dem Jungen zu zeigen, dass das Leben auch in schwierigen Zeiten stets ein Lächeln bereithält, vorausgesetzt, man möchte es sehen. Als im Lager eine Gasflasche explodiert, wendet sich das Blatt erneut.

In "Die Summe unseres Lebens" verliert der 50jährige Arnaud in Paris vor Liebeskummer seine Stimme. Spontan macht er sich auf eine Reise ans Ende der Welt, um seine Liebe und seine Stimme wiederzufinden.

weiterlesen

Beschreibung von Audible


Mit "Regensymphonie" hat sich Ansermoz still aber eindringlich direkt in mein Herz geschrieben. Seine Sprache verzaubert die Magie des Augenblicks.
-- BuecherLeser.com

weiterlesen

Kritikerstimmen


Ich bin ganz hin und weg. Getragen von einer wunderbaren Sprache erreichen diese beiden Geschichten das Herz.
-- Das Niliversum

Ansermoz zeigt hier eine Sprachbegabung, die sonst nur bei den ganz Großen der Weltliteratur zu finden ist. Ein Buch mit Tiefe in jeder Zeile.
-- Drachenleben.de

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 27.09.2017
  • Verlag: KopfKino-Verlag