Inhaltsangabe

Nach den Erfolgsbüchern und -hörbüchern "Russendisko", "Militärmusik" und "Schönhauser Allee" setzt Wladimir Kaminer seine Mission als "Kosmonaut des Alltags", wie eine Berliner Zeitung einmal schrieb, fort. Genauer gesagt: diesmal geht es ums Nicht-Reisen, denn Wladimir Kaminers neues Buch, "Reise nach Trulala" beschäftigt sich mit der Philosophie von Fahrten, die niemals unternommen wurden. Unter anderem handelt das Buch von Amerika, das Wladimir Kaminer immer besuchen wollte. Nie hat es geklappt, und irgendwann wusste er soviel über das Land, dass in seinem Kopf ein fiktives Amerika entstand. Mit dem Ergebnis, dass er gar nicht mehr hinwollte. Von solchen und ähnlichen Geschichten handelt das Buch.
© 2002 Random House Audio
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 13,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

...macht einfach Spaß und ist ein superlustiges Hörerlebnis, mit dem man Autobahn-Staus locker übersteht.
-- Freundin, 18.12.2002
Seine akribische Wahrnehmung traf uferlose Fantasie...
-- Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 4.10.2002
Der russische Autor liest selbst und sorgt dafür, dass beim Hören vor Lachen kein Auge trocken bleibt.
-- Journal für die Frau, 12.12.2002
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen