Schachnovelle

  • von Stefan Zweig
  • Sprecher: Georg Peetz
  • 2 Std. 28 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der Ich-Erzähler erfährt auf einer Schiffsreise von New York nach Buenos Aires von der Anwesenheit des Schachweltmeisters Mirko Czentovic. Zusammen mit seiner Bekanntschaft Mc Connor und anderen Schachspielern gelingt es dem Ich-Erzähler den Weltmeister zu einer Schachpartie herauszufordern.
Wie erwartet verlieren Mc Connor und die anderen die erste Partie deutlich. In der zweiten Partie können sie nur mit Hilfe eines fremden Mannes, der sich später als Dr. B vorstellt, im letzten Moment eine peinliche Niederlage verhindern und ein Remis herausholen. Fasziniert von der Begabung Dr. B's, bittet ihn der Ich-Erzähler gegen Czentovic anzutreten. Dr. B. willigt ein. Im Verlauf des Gesprächs erzählt Dr. B. unter welch tragischen Umständen dieser zum Schachspielen gekommen ist.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

In der Ruhe liegt die Spannung

Wie ich finde ein sehr fesselndes Kammerspiel auf einem Schiff. Wunderbar vorgelesen, ruhig und doch intensiv. Ich fand die Geschichte jede Sekunde spannend, mit guten Wendungen. Jeder Charakter wurde gut dargestellt und hatte Profil und Tiefe. Ich würde es auf jeden Fall nochmal hören!
Lesen Sie weiter...

- JensK

Schachnovelle - Auch als Hörbuch ein Meisterwerk

Danke für einen tollen Ausflug in die Schulzeit! Die Geschichte zieht wie schon bei mehrfacher Lektüre in unterschiedlichen Lebenssituationen auch beim erstmaligen "Hören" wieder in ihren Bann.
Sehr gelungene Hörbuch-Umsetzung, die eine zweieinhalbstündige Autofahrt zum reinsten Vergnügen macht.
Lesen Sie weiter...

- tak-berlin

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 14.10.2013
  • Verlag: Aureon Verlag