Schnee im April

  • von Aly Cha
  • Sprecher: Dascha Lehmann
  • 10 Std. 17 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die sechsjährige Yuki wird von ihrer Mutter eines Nachts in Osaka abgeliefert, bei ihrer Großmutter, die sie nie zuvor gesehen hat. Miho verspricht, zur Kirschblütenzeit zurück zu sein und ihre Tochter Yuki dann mit nach Amerika zu nehmen. Als jedoch im Garten die blassrosa Blüten zu fallen beginnen, wird Asako klar, dass sie ihre Enkelin von nun an für immer bei sich hat. Schon vorher ahnte sie, dass Miho nie wieder einen Fuß in ihr Haus setzen würde. Dabei wollte Asako immer nur das Beste für ihre Tochter und wollte ganz anders sein als ihre eigene Mutter. Und doch kann sie nicht verhindern, dass sich das Schicksal erbarmunglos wiederholt.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Schade um das schöne Buch

Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Die oben beschriebenen feinen Nuancen in der Stimme der Sprecherin habe ich vergeblich gesucht. Sie hat es meiner Meinung nach nicht geschafft, dem Roman Leben einzuhauchen, sondern hat durchweg im selben nervtötenden Tonfall ihren Text heruntergeleiert. Ob die eigenartigen Sprünge in den Zeiten der Romanvorlage entsprechen, kann ich nicht beurteilen, mir schienen es Vorlesefehler zu sein.

Insgesamt habe ich mich beim Lesen so über die Sprecherin geärgert, dass ich mehrmals versucht war, abzubrechen. Wirklich schade, der Roman ist wunderschön, mit dem richtigen Sprecher hätte es wohl ein Genuss sein können.
Lesen Sie weiter...

- Charlotte

Eintönige Sprechweise

Das Buch, bezw. die Geschichte ist sehr schön, allerdings ist man mehrmals gewillt, einfach abzubrechen, da die Sprecherin keinerlei Nuancen in die Geschichte und Charaktere einbringt. Sie liest die Geschichte total eintönig herunter.
Mit einer einfühlsameren Sprecherin, die die Stimmungen der einzelnen Personen nuanciert wieder gibt, die Ängste, Verluste und Kinderträume dem Hörer dementsprechend vermitteln könnte, wäre das Buch sicherlich eine schöne Bereicherung. So bin ich erst mal nur enttäuscht.
Lesen Sie weiter...

- Ingeborg

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 28.11.2013
  • Verlag: Audible GmbH