Sommerlügen

  • von Bernhard Schlink
  • Sprecher: Hans Korte
  • 7 Std. 56 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Eine Frau merkt, dass das, was ihrem Leben Sinn gegeben hat, nicht mehr trägt. Hat sie einstmals die falsche Entscheidung getroffen? Ein Sohn will endlich wissen, wer sein Vater ist, und macht mit ihm eine Reise. Ein Mann, unheilbar krank, arrangiert einen Sommer mit den Seinen, um in den Tod zu gehen, wenn das Leben noch schön ist. Ein Passagier hört auf einem Flug die Lebensbeichte seines Sitznachbarn oder sind es Lügen? Warum versucht ein junger Mann und Vater seine erfolgreiche Frau vor der Welt zu verstecken? Was treibt einen Liebenden, seine Geliebte wieder und wieder zu belügen und damit sie und sich selbst zu verlieren? Und wie löst man die Stricke, mit denen einen das alte Leben hält, wenn späte Liebe ein neues Leben verspricht? Die Lügen, mit denen wir leben, behutsam aufzudecken, ist der Kern dieser unbestechlich klaren, schwermütig schönen Erzählungen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Überraschung

Ich mag Bernhard Schlink sehr, sehr gerne! Sein Schreibstil gefällt mir gut. Ich bin nur wirklich kein Freund von Kurzgeschichten. Sie sind mir zu "kurz" und haben für mich ein oft zu unabgeschlossenes Ende. Trotzdem hab ich es mit diesem Hörbuch gewagt (OK - ich gebe zu, ich hab erst gesehen, dass es Erzählungen sind, nachdem ich es schon bestellt hatte). Auch wenn mir nicht jede Geschichte gleich gut gefiel, so hatte doch jede einzelne etwas für sich. Über die meisten lohnt es sich noch ein bißchen nachzudenken und sie nachklingen zu lassen. Ein wirklich sehr schöner Erzählband und schönes Hörbuch!
Hans Korte liest ruhig und besonnen, was gut zu Schlinks Schreibweise passt. Empfehlung!
Lesen Sie weiter...

- _LIA

wunderbar und immer wieder

Bisher hat mich alles von Bernhard Schlink angesprochen - auch diese Buch enttäuscht mich nicht. Seine feine Beobachtung, seine Beschreibung wichtiger Details, die jedoch nie zu langatmig wird, überzeugt und macht Lust auf mehr von ihm.
Prädikat: sehr hörenswert, da auch der Vorleser den Ton des Autors sehr gut trifft (da musste ich mich aber erst etwas dran gewöhnen).
Lesen Sie weiter...

- Martin Schäffler

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 02.09.2010
  • Verlag: Diogenes Verlag AG